Happy Birthday: zehn Jahre SemperVideo!

Artikel ansehen

Kommentar von Sempercamper am 16.09.2017 09:43:
Der Mann verdient gut genug. Bitte vorher informieren.

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 16.09.2017 09:55:
Quelle? Und was ist „gut genug“? Die Erstellung der Videos ist ein Fulltime-Job.

Kommentar von Ehemaliger am 16.09.2017 10:38:
Genau ein Fulltime-Job deshalb hat kein YouTuber Freizeit… oh je… selbst mal ein Video wie er erstellt? Ohne rendern braucht das maximal 10 min vorarbeit ne software wie hypercam und ein Mic. Ganz davon abgesehen das Semper grorrig produziert. Warum wird der hier so wichtig gemacht?

Bitte jetzt zu jedem YouTuber so interessange Geschichten

MfG ab jetzt ein ehemaliger Leser

Kommentar von Sempercamper am 16.09.2017 10:49:
Einfach mal die Videos anschauen.
Er hat schonmal ein FAQ Video gemacht glaube ich wo er erzählt hat das er Anwalt ist. Und mehrmals in Videos macht er auch Späße über seine Kollegen. Ähnlich wie bei WBS und Christian Solmelcke wird er auch ein Team haben das ihn einiges abnimmt.

Kommentar von heulo leulo am 16.09.2017 21:22:
however: happy birthday.

Kommentar von DJKuhpisse am 17.09.2017 15:58:
er macht Kundenberatungen, er hat n paar Semester Jura studiert, ist einmal durchgefallen, aber sonst nichts.

Kommentar von Lo0Gan am 17.09.2017 21:57:
Herzlichen Glückwunsch Sprecher Andreas und Kollegen (die das auf Grund des exzessiven Pornkonsums niemals lesen werden). ^^

Ich habe Sempervideo leider erst vor wenigen Wochen entdeckt und habe in kürzester Zeit nahezu alle Videos quasi durchgesuchtet. ^^ Ich bin seit meiner Kindheit Computer-Enthusiast und habe Fortgeschrittene Kenntnisse. Dennoch konnte ich sehr viel durch die Videos dazulernen und wenn nicht wurde ich stets bestens durch die humoristische Art der Clips unterhalten. Auch zu erwähnen ist der ebenso großartige Zweitkanal Sempercensio, auf dem der coole Dude Sprecher über Themen berichtet, die meist nicht direkt dem IT-Segment zuzuordnen sind.

Auf noch viele Jahre! Ein neuer Fan. :slight_smile:

Kommentar von gerd5 am 19.09.2017 13:43:
Beim Gully auf Rotglut, GvG und Katzenfresser aufzupassen war wohl wesentlich zeitraubender.