Grippevirus "SARS-2/Corona" vs. politisch forcierte Dystopie & Panikmache

… Jetzt mal ernsthaft^^

So langsam geht mir persönlich das ganze politische / mediale Gedöns seit 2020 wegen Covid-19 (incl. aktueller Mutationen & Lookdown’s) mächtig auf den Nerv !!!

Stand 23.03.2021 sind „weltweit und insgesamt“ ~2.7 Millionen Menschen „mutmaßlich“ wegen dieser sog./angebl. pösen Grippe-Pandiemie im Jahr 2019/2020/2021 gestorben !!! Bei ~7.8 Miliarden Menschen (World Population) gab es gleichzeitig ~31 Millionen Geburten jedes Jahr !!! Diese mediale & politsche Hysterie, weil Menschen wegen Corona üppiger sterben, ist daher kausal totaler Bullshit :face_vomiting:

Eure Meinung ???

Da ich an einer AutoimmunKrankheit leide, ist das für mich kein Bullshit, sondern tötlicher Ernst. Du vergisst auch ganz einfach bei deiner Rechnung, dass wir weitaus mehr Tote hätten, wenn es keine Vorsichtsmaßnahmen geben würde.

Das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 ist nach Angaben des Robert-Koch-Insti­tuts (RKI) tödlicher als die Grippe. Die Wahrscheinlichkeit, an einer Grippe zu sterben, liege bei 0,1 bis 0,2 Prozent, sagte RKI-Präsident Lothar Wieler heute.

Nach den bisher bekannten Zahlen liegt die Rate beim Virus Sars-CoV-2 fast zehnmal so hoch – bei ein bis zwei Prozent. 80 Prozent der Infizierten hätten nur milde Symptome, doch 15 Prozent erkrankten schwer an der Lungenerkrankung Covid-19. „Das ist viel“, sagte Wieler.

Quelle Robert-Koch-Ins­ti­tut

D.h, wenn das Virus blind grassiert, dann hätten wir eine Million Tote in unserer wunderschönen BRD, mich mit eingeschlossen, ich häng aber an meinem Leben.

Corona verursacht nämlich auch bei vielen Betroffenen eine Fatigue, die den Körper auf Dauer schwächt, wie man nun ein Jahr später feststellt, damit hast du dann Jahre bis dauerhaft zu kämpfen.

Ich denke auch nicht, dass die Politik freiwillig unsere Wirtschaft gegen die Wand klatscht, nur um ein wenig Hysterie oder wie einige Corona Schwubbler behaupten, eine NWO einleiten will.

Worüber wir aber diskutieren können, ist das Thema mit der Regierung in Sachen Inkompetenz, die in Israel haben das weitaus besser über die Bühne gebracht, hier in Deutschland herrscht massive Unsicherheit und wenig Vertrauen in die Regierung.

Das machen solche Geschichten nicht unbedingt besser.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article228841271/Arbeitgeber-von-Spahn-Ehemann-verkaufte-Masken-an-Gesundheitsministerium.html

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/corona-astrazeneca-hat-fuer-studie-moeglicherweise-veraltete-informationen-verwende-a-094475d7-d8ae-4565-a85b-9e2845297d6c

Für mich ist Corona auch eine Art Weckruf, wie schnell unser System zusammenbrechen kann, am Klopapier und den Nudeln hat man deutlich gesehen, dass aus fiktiven Filmen bittere Realität werden kann, lernt die Menschheit daraus? Nö.

Und für Leute die mal ein wenig Mitgefühl mit betroffenen Entwickeln wollen, statt nur an ihren eigenen Arsch zu denken.

Klinikpersonal im Kampf gegen schwere Corona-Verläufe | SWR Doku

1 Like

hust Es liegt in der Natur des Menschen, auf die „eine oder andere“ Weise zu sterben !!!
Es existiert auch absolut weltweit keine „Pflicht“ für einen Staat, einen Menschen wegen Grippe-Virus „ABC“ retten zu müssen & deswegen gleichzeitig Millionen Menschen ihre Grundrechte massiv zu verweigert !!! Ist das irgendwo bei Dir im Großhirn angekommen ???

Bitte freundlich bleiben, auch wenn das Thema wirklich sehr emotional ist.

Zudem leben wir in einer sozialen Marktwirtschaft. Da übernimmt der Staat schon laut der gültigen Rechtslage eine gewisse Verantwortung für die eigene Bevölkerung!

1 Like

hust Natürlich hat der Staat eine „gewisse Verantwortung“, genau wie er dabei auch die Pflicht zur „Verhältnismäßigkeit“ gesetztlich beachten muss :sunglasses: Ich zitiere mal frech „Das Wohl von Vielen es wiegt schwerer als das Wohl von wenigen oder eines Einzelnen…“^^

Von welchen Grundrechten redest du, zu saufen und Party zu machen? Scheinbar ist in deinem Großhirn nicht angekommen, dass unser Gesundheitswesen zusammen brechen würde, wenn die Menschen in Massen verrecken würden, von den Langzeitfolgen ganz zu schweigen, dass viele Leute Arbeitsunfähig werden würden.

Offensichtlich bist du aber nicht an der Meinung anderer interessiert, wie du in deinem Start Fred erwähnt hast, sondern willst anderen deine Meinung aufdrücken und sie notfalls diskreditieren.

Ich gönne es Menschen wie dir geradezu, dass sie keine Kohle verdienen und ihre niedersten Gelüste nicht weiter befriedigen können. Eine Pandemie ist kein Wunschkonzert, wer hat dir zugesichert, dass unser luxuriöses MiMiMi Leben für immer gilt.

hust Natürlich hat der Staat eine „gewisse Verantwortung“, genau wie er dabei auch die Pflicht zur „Verhältnismäßigkeit“ gesetztlich beachten muss :sunglasses: Ich zitiere mal frech „Das Wohl von Vielen es wiegt schwerer als das Wohl von wenigen oder eines Einzelnen…“^^

Ah darum geht es dir also, um deinen Egoismus, das gemein nech? Da wird uns Deutschen Jahrzehnte lang Egoismus & Ellbogen Mentalität eingetrichtert und nun darf man nicht mehr Egoist sein, sondern lernt was Solidarität bedeutet. SHIT.

Zuletzt kannst du ja nochmal den Unterschied zwischen einer Grippe und Covid 19 nachschlagen, bevor du weiterhin Unwahrheiten verbreitest.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/119475/Was-COVID-19-von-der-saisonalen-Influenza-unterscheidet

1 Like

Das Problem sind ja gar nicht die verhältnismäßig wenigen Erkrankten. Erst recht nicht die unauffälligen Krankheitsverläufe. Das Problem ist der Zustand in den Kliniken. Ich möchte kein Krankenpfleger sein, der da arbeitet. Und der dann entscheidet, wer Sauerstoff bekommt, weil nicht mehr genügend Betten vorhanden sind. Oder wer will hier über Leben und Tod entscheiden? Und das nur weil es eure Grundrechte einschränkt.

Ja, mir geht das Ganze auf auf den Keks. Aber es nützt nichts. Die Katastrophe spielt sich in den Kliniken ab. Einer meiner Brüder ist auch sofort am Arsch des Propheten, wenn er sich anstecken sollte. Das ist dann plötzlich alles nicht mehr so lustig.

1 Like

hust Danke für die Bestätigung deiner kleingeistigen Denkweise :sunglasses:

Tagtäglich sterben Menschen :skull_and_crossbones: Die Leute, die angeblich wegen Corona sterben, ist ein minimaler Bruchteil der Gesamtmenge !!!

Ich bezweifel mal stark, dass in DE wirklich deine Grundrechte eingeschränkt sind durch die aktuellen Maßnahmen.

wtf… Was los bei dir?

Was sollen immer diese 3x „!“? Klar sterben wegen Corona nur ein Bruchteil der Menschen, die sowieso sterben. Aber das ist doch nichts, was man einfach beibehalten sollte oder ignorieren kann.

1 Like

Mit dir zu diskutieren führt zu nichts, du kannst einfachste Dinge nicht analysieren und verarbeiten.
Außerdem verbreitest du Schwubbler Propaganda ala Atila Hildman, vllt bist du in seinem Telegram besser aufgehoben.

Die Leute, die angeblich wegen Corona sterben, ist ein minimaler Bruchteil der Gesamtmenge

Angeblich also. Die ganzen Toten in Spanien, Italien und NYC waren also, normale Todesfälle, Alterschwäche oder wie und wurden zum Spaß in Massengräbern verscharrt ?

Außerdem habe ich dir bereits aufgeführt, dass es LOGISCHERWEISE viel mehr Tote wären, wenn es keine Maßnahmen geben würde.

Ist das irgendwo bei Dir im Großhirn angekommen ???

^

2 Likes

DAS IST ALLES FAKE UND VON WIRD VON DEN ECHSENMENSCHEN VERBREITET !!"§11111 WACH AUF !""!!22131232131231243123o058qz234w3789q37894thjo

2 Likes

Ich zitierer mal frech „Mit dir zu diskutieren führt zu nichts, du kannst einfachste Dinge nicht analysieren und verarbeiten.“ …

Selbiges werfe ich locker zu deiner Wenigkeit in den Raum :rofl:

Na dann hau mal Gegenargumente raus, warum waren Italiens Krankenhäuser überflutet mit Corona infizierten, warum mussten Ärzte Euthanasie anwenden, wenn Corona nur eine normale Grippe ist. Ich bin gespannt. Kommt jetzt nochmal dein egoistisches Geschwafel, von wegen „Menschen sterben sowieso und ich denke nur an mich und meine gRunDrEcHtE“.

1 Like

:lizard: :lizard: :lizard: :lizard:

Ich zitiere mal einen Youtube Kommentator

Wenn man Hitler und Göbbels auf Wish bestellt. :joy::joy:

Ich frage mich manchmal wo die alle herkommen und vorallem warum sie JETZT zu Corona erst zu Revelutzern wurden, vorher war alles friede freude eierkochen oder wie.

1 Like

Aber er sagt doch gar nicht solche Dinge wie du :3

wow Ich bin begeistert :rofl: Darf ich von deinen Postings ein Screenshot machen und dieses „medial“ im Neuland (Web v2^^) zur Belustigung verbreiten ???

Jo, ist immer lustig wenn Leute verrecken.
Gott sei dank bist du im Interwebz anonym unterwegs und musst dir für deine hämische Art nicht von Corona Betroffenen eine aufs Maul hauen lassen. :sunglasses:

klick mich hart !

1 Like

Das Thema wird sofort ohne Beleidigungen oder sonstige Häme beleuchtet oder der Thread ist direkt zu. Ich sag’s jetzt schon zum 2. Mal. Echt, es geht auch anders.

1 Like

Dann mach mal lieber gleich Dicht, der selbe User, der angeblich die Meinung anderer User zu dem VON IHM gewählten Thema hören wollte, ist nämlich der jenige hier, der instant toxisch wurde. Warum er mit Multi Accounts kommentiert, bleibt wohl sein Geheimnis. :rofl:

Ich weiß zwar nicht, wo du dieses krude Zitat her hast…vielleicht aus der roten Mao-Bibel, denn selbst für „Mein Kampf“ braucht man mehr Schmalz!

Grundrechte

Artikel 1

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Artikel 2

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

P.S.
Deinen Doppel-Account „GiveMe5“ habsch mal gesperrt…mit mehr Schmalz, wäre dieser gar nicht aufgefallen!! :rofl: :rofl:

1 Like