Gewinnspiel mit über 400 Preisen: sieben Jahre Tarnkappe.info!

Artikel ansehen

2 Likes
  • Bitte erklären, was euch an Tarnkappe.info reizt. Warum schaut ihr bei uns rein? Was gibt es hier und nirgendwo anders? Für Schleimerei gibt’s keine Preise, sondern nur für ehrliche Antworten!

Ich finde die vielen und fast täglichen Artikel toll zu Themen die mich interressieren. Auch die Warez Seiten listen finde ich gut :grinning:

  • Welche Kanäle nutzt ihr, um bei uns auf dem Laufenden zu bleiben: das [Forum] oder den RSS-Feed? Die öffentliche [Telegram-Gruppe] oder den [Blog]? Spielen soziale Netzwerke wie die Datenkraken [Facebook] [Instagram], [Twitter] oder das datensparsame [mastodon] dabei überhaupt eine Rolle?

Ich benutzte nur die Website und die Telegram Gruppe

  • Welche Interviewpartner wünscht ihr euch für unseren Podcast? Wen sollen wir versuchen, ans Mikro zu kriegen? Die Vorbereitungen befinden sich mittlerweile in der heißen Phase. Natürlich müssen die Gesprächspartner zu unseren typischen Themenbereichen passen: Cybercrime, Datenschutz, IT-Security, Open Source, Netzpolitik und Urheberrecht. Welche Themen würden euch reizen?

Leider sind Podcasts nicht so mein fall und ich habe da keine Idee.

~rexum

1 Like

An Tarnkappe reizen mich in erster Linie die Szeneinfos
sowie IT und Security relevante News.

Ich nutze die hauptsächlich die Website und das Forum. Ganz selten mal die Telegram Gruppe.

Für den Podcast würde ich mir mal Linus Neumann oder Tim Pritlove wünschen.

1 Like
    • Bitte erklären, was euch an Tarnkappe.info reizt. Warum schaut ihr bei uns rein? Was gibt es hier und nirgendwo anders? Für Schleimerei gibt’s keine Preise, sondern nur für ehrliche Antworten!

Weil ihr Themen aufgreift, die mich persönlich interessieren. (P2P, „digitaler Untergrund“, Bitcoin, Cybercrime etc) und ihr auch vor Kontroversen Topics nicht zurückschreckt :slight_smile:
Außerdem finde ich die Interviews die Ihr mit den vielen Betreibern von diversen Webseiten führt jedes Mal aufs neue sehr spannend!

  • ** Welche Kanäle nutzt ihr, um bei uns auf dem Laufenden zu bleiben: das [Forum] oder den RSS-Feed? Die öffentliche [Telegram-Gruppe] oder den Blog? Spielen soziale Netzwerke wie die Datenkraken [Facebook], [Instagram], [Twitter] oder das datensparsame [mastodon] dabei überhaupt eine Rolle?*

Ich bin in der Telegram Gruppe seit ~800 Mitgliedern dabei und beteilige mich auch hin und wieder wenn Themen auftauchen an denen ich teilnehmen kann :smiley:
Der Tarnkappe Info Kanal ( https://t.me/tarnkappe )
Habe kein Facebook, Instagram etc.

  • ** Welche Interviewpartner wünscht ihr euch für unseren Podcast? Wen sollen wir versuchen, ans Mikro zu kriegen? Die Vorbereitungen befinden sich mittlerweile in der heißen Phase. Natürlich müssen die Gesprächspartner zu unseren typischen Themenbereichen passen: Cybercrime, Datenschutz, IT-Security, Open Source, Netzpolitik und Urheberrecht. Welche Themen würden euch reizen?*

Vielleicht kriegt ihr ja Admins oder Moderatoren von Cybercrime Foren ans Mikro (anonymisiert, natürlich)
Spezielle Personen fallen mir allerdings auf die Schnelle nicht ein.

Erstmal danke für eure top Arbeit, das coole Gewinnspiel und die spannenden Artikel! Ich bin jetzt schon seit ca 3-4 Jahren aktiver Leser bei Euch und hoffe dass es noch ein paar weitere Jahre werden. Ahu!

#Greetz

1 Like

Bitte erklären, was euch an Tarnkappe.info reizt. Warum schaut ihr bei uns rein? Was gibt es hier und nirgendwo anders? Für Schleimerei gibt’s keine Preise, sondern nur für ehrliche Antworten!

Einfach das Spezialwissen, ohne Schnickschnack oder dergleichen.
Wenn man in der Szene aktiv war ( Warez, Filme, fraud oder carding) ist es sehr interessant Up to Date zu bleiben.
Und die ungefilterte Wahrheit, da kann man sich darauf verlassen dass nach bestem Wissen und detailreich recherchiert worden ist.

Welche Kanäle nutzt ihr, um bei uns auf dem Laufenden zu bleiben: das Forum oder den RSS-Feed? Die öffentliche Telegram-Gruppe oder den Blog? Spielen soziale Netzwerke wie die Datenkraken Facebook, Instagram, Twitter oder das datensparsame mastodon dabei überhaupt eine Rolle?

Ich benutze eigentlich nur das Forum und den Blog, da ich schon 100erte Telegramgruppen folge.

Welche Interviewpartner wünscht ihr euch für unseren Podcast? Wen sollen wir versuchen, ans Mikro zu kriegen? Die Vorbereitungen befinden sich mittlerweile in der heißen Phase. Natürlich müssen die Gesprächspartner zu unseren typischen Themenbereichen passen: Cybercrime, Datenschutz, IT-Security, Open Source, Netzpolitik und Urheberrecht. Welche Themen würden euch reizen?

Wenn ich ehrlich bin, wäre der Dicke Kim Schmitz sehr interessant. Da er doch eine große Berühmtheit hat, und ihn fast jeder kennt.
Themen die für mich interessant sind: Cybercrime, Security, Netzpolitik.

So, müsste so jetzt passen.

1 Like
  • Bitte erklären, was euch an Tarnkappe.info reizt. Warum schaut ihr bei uns rein? Was gibt es hier und nirgendwo anders? Für Schleimerei gibt’s keine Preise, sondern nur für ehrliche Antworten!
    

Infos, die man sonst nirgends (so schnell) bekommt. Anfangs immer reingeschaut, wenn boerse oder so down war. Seit p2p nicht mehr so angesagt ist von TF hier her gekommen.

  • Welche Kanäle nutzt ihr, um bei uns auf dem Laufenden zu bleiben: das [Forum] oder den RSS-Feed? Die öffentliche [Telegram-Gruppe] oder den [Blog]? Spielen soziale Netzwerke wie die Datenkraken [Facebook] [Instagram], [Twitter] oder das datensparsame [mastodon] dabei überhaupt eine Rolle?
    

Hab seit heute nen Account. Früher immer anlassbezogen reingeschaut und seit es den Telegram Channel gibt lese ich fast jeden Artikel.

  • Welche Interviewpartner wünscht ihr euch für unseren Podcast? Wen sollen wir versuchen, ans Mikro zu kriegen? Die Vorbereitungen befinden sich mittlerweile in der heißen Phase. Natürlich müssen die Gesprächspartner zu unseren typischen Themenbereichen passen: Cybercrime, Datenschutz, IT-Security, Open Source, Netzpolitik und Urheberrecht. Welche Themen würden euch reizen?
    

Uhhh das mit dem Podcast ist an mir vorbeigegangen. Direkt mal runterladen für die nächste Autofahrt.
Edit: Wer lesen kann ist klar im Vorteil… so Scene Größen fänd ich mal relativ spannend. Hab mich immer gefragt, wie viel da wohl rumkommt und wie viel Arbeit da drin steckt. Nicht nur bei Gruppen wie 4SJ sondern auch bei Privatpersonen (i guess) wie Audi S1 oder https://twitter.com/_w00t

1 Like

Die Tarnkappe ist für mich in erster Linie eine Newsseite, denn diese speziellen Infos findet man doch eher selten so schön gebündelt. Daher konsumiere ich auch besonders gerne die Lesetipps. Ich schätze ebenso die Warez-Seiten-Listen (mit ein Grund, warum ich euch überhaupt entdeckt habe). Aber auch (Nischen)Themen wie letztens diese spezielle Demo-Sache sind sehr interessant - mir war das bis dato z. B. mehr oder weniger unbekannt. Generell merkt man, dass ihr vor allem mit Herzblut dabei seid und das macht euch sehr sympathisch. Eure Seite ist jedenfalls eine Art Unikat, deshalb vielen Dank für euer Engagement und auf weitere 7 Jahre!

Ich nutze hauptsächlich die Website an sich (als Lesezeichen gespeichert und damit nahezu täglich aufgerufen) und dann auch ab und an das Forum.

Zwecks Interviewpartner: Ganz ehrlich, da stecke ich nicht tief genug drinne. Wichtiger ist aber vllt. auch eher das Thema, bzw. die Umsetzung des Ganzen. Ich vertraue euch da aber, bzw. den Vorschlägen von anderen. :slight_smile:

PS: Ich möchte keineswegs dreist oder dergleichen wirken, aber wenn wie letztes Jahr wieder Gutscheine übrig bleiben, würde ich mich persönlich sehr über einen premiumize.me-Preis freuen, da ich diesen Dienst auch nutze. :wink:

1 Like

du bist nicht bei wünsch dir was Kosmos :smile:

1 Like

hat das „nicht schleimen“ bisher am besten umgesetzt damit imho ':smiley:

2 Likes

Ich nutze Tarnkappe ausschließlich über den Browser wenn ich am PC sitze. Ich rufe die Seite immer bewusst auf, da ich keine Sozialennetzwerke benutze.
Ich sehe die Seite als Newsportal über die Webwarez Scene, vorallem über die Interviews mit Seitenbetreibern freue ich mich immer sehr.

1 Like

Ich schaue gerne vorbei um mich kurz und knapp über Szenenews oder die Downtimes von diversen Seiten zu informieren. Auch die Interviews mit Seitenbetreibern und Hostern finde ich immerwieder spannend.

Eigentlich nutze ich nur den Blog und das Forum.

Einen konkreten Namen habe ich nicht. Aber mich würden vielleicht die Themen rund ums Rechenzentrum interessieren.

1 Like

Bitte erklären, was euch an Tarnkappe.info reizt. Warum schaut ihr bei uns rein? Was gibt es hier und nirgendwo anders? Für Schleimerei gibt’s keine Preise, sondern nur für ehrliche Antworten!

Bin bestimmt seit 5 Jahren Leser und fand immer: Das hat dem deutschsprachigen Raum noch gefehlt. Zeitweise natürlich ehr sporadisch, aber seit dem Telegram Channel quasi jeden geposteten Artikel, weil man dann ja doch zwischendurch mal ein paar Minuten Zeit hat. Euer Alleinstellungsmerkmal sind u.a. die Interviews mit Leuten die man bestimmt nicht so leicht „an die Strippe“ bekommt. Viele der anderen News gibt es auch woanders, aber wenn viele Interessensschwerpunkt wie DDL, Torrent, Crypto, Scene oder CC sind, gibt es hier eben ein schönes Bundle.

Welche Kanäle nutzt ihr, um bei uns auf dem Laufenden zu bleiben: das [Forum] oder den RSS-Feed? Die öffentliche [Telegram-Gruppe] oder den [Blog]? Spielen soziale Netzwerke wie die Datenkraken [Facebook] [Instagram], [Twitter] oder das datensparsame [mastodon] dabei überhaupt eine Rolle?

Nur Website und Telegram. Der RSS Feed ist natürlich super, aber dank Telegram benutz ich ihn nicht. Ich könnte mir vorstellen für soziale Netzwerke habt ihr auch die falsche Lesergruppe :slight_smile:

Welche Interviewpartner wünscht ihr euch für unseren Podcast? Wen sollen wir versuchen, ans Mikro zu kriegen? Die Vorbereitungen befinden sich mittlerweile in der heißen Phase. Natürlich müssen die Gesprächspartner zu unseren typischen Themenbereichen passen: Cybercrime, Datenschutz, IT-Security, Open Source, Netzpolitik und Urheberrecht. Welche Themen würden euch reizen?

Podcasts interessieren mich überhaupt gar nicht. Es ist leider Trend, dass Dinge, die früher kompakt zusammengeschrieben wurden mit der Überlegung „Was ist für den Leser wichtig, was muss nicht sein?“ wird heute leider alzu oft als Podcast umgesetzt. Das führt dann dazu, dass ein Interview mit 15 guten Fragen die man in 10 Minuten hätte lesen können auf 60 Minuten „Podcast“ gestreckt wird. Sogar mit 2x Abspielgeschwindigkeit finde ich das in der Regel unerträglich, da die Hälfte mit holen Phrasen ohne Inhalt oder „ähm“ verbracht wird. Es fehlt dann eben die journalistische Aufarbeitungsleistung die ein geschriebener Text hat.

1 Like

Ich nutze die Tarnkappe Telegram-Gruppe und den Blog und dies mehrmals täglich.
Ich finde es gut, dass ich viele Infos aus den Szenebereichen bekomme und die Fragen im Interview aus de Comunity kommen.

Die Telegram-Gruppe nutze ich hauptsächlich als stiller User, lese also mehr, finde die ganzen Entenbilder und Videos lustig und schaue mir meist eher die Mediendateien der Gruppe an.
Und selbst wenn man im Technikbereich mal eine Frage bzw. Problem hat, in der Gruppe findet sich eigentlich immer einer, der eine Antwort/Lösung hat.

1 Like

@Ghandy

Wenn du mit Fehlfarben daherkommst, antworte ich mit Grauzone:
„Ich möchte ein Eisbär sein, am kalten Polar…dann müsste ich nicht mehr schrein, alles wär so klar…dumdidumdidum“!!

Da ich nirgends gelesen habe, dass Mitarbeiter ausgeschlossen sind bei den Gewinnen, bin ich mal rotzfrech und melde mal einen Anspruch an!

  • zu1) Ja, zu 100%, immer wieder gerne, bester Blog, vielleicht mit Sex

  • zu2) Ja, zu 100%, immer wieder gerne, bester Blog, vielleicht mit Sex

  • zu3) Ja, zu 100%, immer wieder gerne, bester Blog, vielleicht mit Sex

hühner38 :rofl: :rofl: :upside_down_face:

5 Likes

Ich bin bei Telegram, mastodon, im Forum und über den RSS-Feed aktiv, weil mich die Themen interessieren, die ihr behandelt. In fast in diesen ganzen Bereichen tätig, habe darüber in meiner Ausbildung sehr viel gelernt und finde es einfach gut, dass es so eine Seite gibt :+1:

John McAfee wäre spitze für euren Podcast, wird aber fast unmöglich sein :laughing:

Danke für eure Arbeit!

1 Like

Irgendwie habe ich noch den Premiumize Gutschein vom letzten Mal hier rumliegen, danke für die Erinnerung. Ob der noch funktioniert, bezweifel ich ein wenig. Hätte ich ihn damals nicht mit Normaldaten erlangt, hätte ich ihn wohl weitergegeben.

Ich finde eigentlich die Interviews am spannensten und manchmal auch die Scene-News.
Genutzt wird auch ausschließlich das Forum und die dortigen Themen, um einen Überblick über neue Artikel zu erhalten. Als ich gerade vom Podcast gelesen habe, dachte ich nur „nicht noch einer, bitte…“, daher kann ich dort keine Ratschläge geben.
Ich würde mir aber weitere Interview-Gäste wünschen aus dem Scene-Bereich: Betreiber von OCH-Seiten und/oder Usenet-Boards (dann bekommst du vielleicht auch wieder selbst einen tieferen Einblick, der dir nach eigener Aussage fehlt), IPTV/CS-Anbieter oder auch ALTs, wo bestimmt euer VIP helfen kann.

1 Like


Original Size

Gratis etwas abstauben?! Immer her damit ! Für die 7 Jahre Tarnkappe gibts auch nen feines Edit von mir.

1.
Ich mochte neben der Warez schon immer ganz gerne die Forum Kultur und News rund um das Thema Warez, IT, Sicherheit und Hacking. Im Deutschsprachigen Raum ist die Seite hier somit einzigartig.
2.
Ich habe Tarnkappe als Lesezeichen und Switch von den News aufs Forum.

3.
Zum Thema Podcast wäre es ganz geil, wenn ihr ein (Ex)Cracker ans Mikrofon bekommt, jemand der damals Spiele gecrackt hat, von ende 80er bis jetzt die Aera. Auch geil wäre es, wenn ihr Kim Schmitz ans Mikrofon bekommt, der redet ja schon mit einigen, klar Kontrovers, aber gerade das ist ja das schöne, es wird nicht langweilig.

Auf weitere 7 Jahre Tarnkappe.info !

4 Likes

Ich lese euch seit knapp 2 Jahren, im Blog und im Forum.
Ich finde es gibt keine bessere Seite die solch spezielle Themen sich annimmt. Die Interviews mit den Betreibern vieler nicht so ganz legalen Seiten ist immer interessant auch wenn öfters Mal nicht jede Frage beantwortet wird.
An einem Podcast bin ich persönlich nicht interessiert, ich lese lieber.
Macht bitte weiter so!

1 Like

Ich lese seit etwa 18 Monaten euren Blog und ich finde es sehr hilfreich. Speziell wenns um solche themen geht. Die Interviews sind mega, facebook verfolge ich auch, telegram habe ich nicht, an einem podcast wäre ich sehr interessiert, da dieser nebenbei laufen kann und sehr informativ sein kann.

Vielen Dank, macht weiter so! ihr seid einzigartig.

1 Like