Gefängnishack sorgte für Gefängnisaufenthalt

Artikel ansehen

Kommentar von Marek Meier:
Kein VPN, kein Socks5. Immer die selbe Dummheit. Pishing wird von RDP´s gemacht, aber nein man denkt man kann so unerkannt ein Gefängnis hacken. Aber interessant das er überhaupt bis zur Aktenprüfung gekommen ist. Für das Büro hacken gibts Geräte mit Akkus auf Raspberrybasis, die sich ins Wifi einklinken und man per Mobilfunk über VNC drauf zugreifen kann. Ich weiß nicht wie bescheuert die Leute sind, sich reel davor zu setzen.

In diesem Sinne bin ich ganz froh das wieder ein Idiot von der Strasse geholt wurde.