Firefox-Browser: Warnung vor gehackten Webseiten mittels Breach Alerts

Artikel ansehen

Kommentar von Manuel Bonik am 03.12.2017 13:33:
Apropos Firefox: Kann es sein, dass da gewisse „gefährliche“ Seiten jetzt geblockt werden und man keine Wahl mehr hat, ob man sie nicht doch besuchen will, egal, was Firefox will? Scheint mir der Hauptsinn des letzten Updates zu sein. Konnte auch sonst nur Verschlechterungen feststellen.

Kommentar von Andreas am 07.12.2017 14:14:
Auch „Startpage“ kann man nur noch über Umwege als Startseite hinzufügen. Firefox will nur noch „Google“