Film-Empfehlungen

Welchen Film muss man eurer Meinung nach unbedingt gesehen haben? Hab im Lockdown viel Zeit und würde mir gern ein paar gute Filme auf Amazon Prime oder Netflix anschauen!

Dramen:

Porträt einer jungen Frau in Flammen (2020)
Hustlers (2019)
Parasite (2019)
Skin (2019)
Bombshell (2019)
Deutschstunde (2019)
Dem Horizont so nah (2019)
Lara (2019)
Rocketman (2019)
Destroyer (2019)
Mid90s (2019)
The Report (2019)
Aufbruch zum Mond (2018)
The Rider (2018)
The Founder (2017)
Toni Erdmann (2016)
Lady Macbeth (2016)
Nebel im August (2016)
Creed (2015), Creed II (2019)
Mud - Kein Ausweg (2014)
The Wolf of Wall Street (2013)
The Wrestler (2008)
Stolz und Vorurteil (2005)
Terminal (2004)
Der Pianist (2002)
A Beautiful Mind (2001)

Komödien:

Long Shot (2019)
Monsieur Claude 2 (2019)
Wir sind Champions (2018)
Johnny English: Man lebt nur dreimal (2018)
Mamma Mia 2 (2018)
The Nice Guys (2016)
Tschick (2016)
Swiss Army Man (2016)
Entourage (2015)
Liebe braucht keine Ferien (2006)
Tatsächlich.Liebe (2003)
Good Bye, Lenin! (2003)

Action/Thriller/Krimi:

Knives Out (2020)
Come To Daddy (2020)
Hard Powder (2019)
John Wick: Kapitel 3 (2019)
American Animals (2018)
The Foreigner (2018)
Upgrade (2018)
Mile 22 (2018)
The Hateful 8 (2017)
Baby Driver (2017)
Jungle (2017)
V wie Vendetta (2016)
Legend (2016)
Nightcrawler (2014)

Horror:

Crawl (2019)
Halloween (2019)
Midsommar (2019)
The Hole in the Ground (2019)
Halloween (2018)
Unknown User: Dark Web (2018)
The Boy (2016) + The Boy 2 (2020)
The Crazies – Fürchte deinen Nächsten (2010)
28 Days Later (2003) + 28 Weeks Later (2013)
Tanz der Teufel I (1981) + Tanz der Teufel II (1988) + Armee der Finsternis (1993)

Fantasy/Science-Fiction:

I Am Mother (2019)
Life (2017)
The Last Witch Hunter (2016)
Die Hüterin der Wahrheit (2016)
Arrival (2016)
Die Bestimmung (Trilogie) (2014)
Star Trek Into Darkness (2013)

Filmklassiker:

Mulholland Drive (2001)
eXistenZ (1999)
Eiskalte Engel (1998)
Fear and Loathing in Las Vegas (1998)
Die Truman Show (1998)
The Big Lebowski (1997)
Forrest Gump (1994)
Jurassic Park (1993)
Ran (1986)
Beverly Hills Cop (1984)
Scarface (1983)
Indiana Jones: Jäger des verlorenen Schatzes (1981)
Die Klapperschlange (1981)
Apocalypse Now (1979)
Grease (1978)
M - Eine Stadt sucht einen Mörder (1931)

Es gibt natürlich noch sattig mehr sehenswerter Filme! Vielleicht kommen ja noch einige Ergänzungen?! Hab mal einfach welche dahin geklatscht…kenne ja auch deine Vorlieben nicht… :wink:

2 Likes

All diese Filme hier:
https://www.imdb.com/chart/top/?ref_=nv_mv_250

Und wenn du die durch hast, kannst ja die Genres dort rechts anklicken, dann kommen vielleicht noch paar weiteren interessante Filme, weil die Filme in den Genres weniger Bewertungen brauchen um zu zählen.

1 Like

Tyler Rake: Extraction (Action, Thriller, 2020)
The Accountant (Action, Crime, Drama, 2016)
Triple Frontier (Action, Adventure, Crime, 2019)

Super 8 (Action, Adventure, Sci-Fi , 2011)

Apostle (Drama, Fantasy, Horror, 2018)
The Cloverfield Paradox (Action, Adventure, Sci Fi, Horror, 2018)
The Hunt (Action, Horror, Thriller, 2020)
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen (Drama, Fantasy, Horror, 2019)

All die verdammt perfekten Tage (Drama, Romance, 2020)
Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie (Mystery/Drama ,2017)
Begabt – Die Gleichung eines Lebens (Drama, 2017)
1917 (Drama, War, 2019)
I, Tonya (Biography, Comedy, Drama, 2017)
Hidden Figures (Biography, Drama, History, 2016)

The Kissing Booth (Comedy, Romance, 2018)

Greatest Showman (Biography, Drama, Musical, 2017)
Bohemian Rapsody (Biografie/Musik-Drama, 2018)
A Star is Born (Drama, Music, Romance, 2018)

Ansonsten gäbe es zahlreiche Listen im Netz zum jeweiligen Genre, wo nachgesagt wird, die muss man gesehen haben.

1 Like

Wahnsinn! Danke euch für die vielen Empfehlungen! :heart_eyes:

Meine Empfelung ist Operation Odessa

Kein Film über dieses Abenteuer wäre jemals gedreht worden, denn die Wahrheit ist verrückter als die Fiktion. Eine Besetzung von Charakteren irgendwo zwischen verschlagen und komplette Außenseiter, dass Sie wirklich wie sie verursachen.

Die Geschichte enthält einige lose Enden und die Erzählung hätte definitiv straffer sein können, aber dies ist eine unglaublich unterhaltsame und lehrreiche Fahrt.

Bietet einen echten Einblick in die wilde, wilde Welt von Miami, Russland und die scheinbar allgegenwärtige Rolle von Kokain in den 80er und frühen 90er Jahren.

1 Like

Wenn du auch auf Thriller stehst und einen tieferen Sinn dahinter , dann würde ich dir auch den Film "der Schacht " empfehlen. Ich kann dir die Handlung nicht erzählen weil ich sonst spoilern würde, aber nach dem Film wirst du definitiv so manch alltägliche Dinge mit anderen Augen betrachten.

Drama, das auf der wahren Geschichte des Öl-für-Lebensmittel-Skandals basiert, der die Vereinten Nationen um die Zeit der Irak-Invasion 2003 herum plagte.

Auch wenn der Film einige Klischees bedient, so ist das Polit-Drama doch sehenswert.

1 Like

Hallo zusammen,

@getmeupdated dem kann ich nur zustimmen, der Film war echt mega gut. Vor allem, weil es einfach genau die heutige Gesellschaft eins zu eins wiederspiegelt.
Welchen Film ich sonst noch richtig gut find ist Sleepy Hollow. Der ist zwar schon etwas älter, aber wiiiiirklich gut. Viel Drama und ein hoher Spannungsbogen bis zum Schluss. Von mir gibts 8/10 Punkte. Schaut gern hier mal nach meiner Filmempfehlung: https://latenightstreaming.com/de-de/film/sleepy-hollow

1 Like

da habe ich was ähnliches, echt übel dübel…zeigt wie kriminell manche konzerne agieren…

Die synthetisch hergestellte Perfluoroctansäure (kurz PFOA) weist eine so enorm hohe Stabilität und Widerstandsfähigkeit auf, dass sie praktisch unzerstörbar ist. Das ist eine tolle Eigenschaft, wenn man etwa Teflon für Bratpfannen mit Antihaft-Beschichtung herstellen will. Es ist zugleich jedoch auch ein großes Problem, wenn Rückstände aus der Produktion in Tiere oder Menschen geraten. Dem Organismus ist es nämlich unmöglich, etwa über die Nahrung aufgenommene Spuren davon auszuscheiden.

Versuche an Nagetieren und Studien bei Fabrikarbeitern weisen auf stark krebserregende Eigenschaften hin – zudem erhöht sich die Chance auf Missbildungen bei den Nachkommen. Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse waren dem in 90 Ländern operierenden Chemiekonzern DuPont, also den Entwicklern von PFOA, aufgrund eigener Tests und Beobachtungen schon lange vorher bekannt. Weil das Geschäft mit Teflon aber so ungemein profitabel ist, wurde (auch von DuPonts Mitbewerbern) trotzdem über Dekaden hinweg fleißig weiter produziert. Die dabei entstandenen Abfälle wurden an verschiedenen Standorten weltweit (auch in Deutschland!) tonnenweise einfach in Erdlöcher beziehungsweise in Sickergruben und Seen verklappt, von wo aus sie ins Trinkwasser gelangten.

Bevor der Abspann von Todd Haynes‘ Justiz-Drama „Vergiftete Wahrheit “ über die Leinwand rollt, informiert eine Texttafel den Zuschauer, dass heutzutage so gut wie jedes Lebewesen auf unserem Planeten Spuren von PFOA im Blut haben dürfte – inklusive 99% aller Menschen. Sicher werden nicht alle von uns deshalb an Krebs sterben. Der Umfang dieser gewissenlos in Kauf genommenen Umweltverschmutzung und Gefährdung menschlichen und tierischen Lebens aus rein kommerziellen Gedanken ist dennoch erschütternd. Zumal die bis heute nicht verbotene Substanz nur eine von mehr als 600 ähnlichen, nicht abbaubaren Chemikalien ist, die erst seit ein paar Jahren - dank des Einsatzes des US-Rechtsanwalts Robert Bilott und anderer Aktivisten – von den Behörden überhaupt erst auf ihre Schädlichkeit hin untersucht und reguliert werden. „Vergiftete Wahrheit“ zeigt Bilotts unermüdlichen Kampf durch die US-Instanzen – ein erschütternder Film, der wach rüttelt und betroffen macht.

2 Likes

Geiler Film…wer heute noch alte Antihaft-beschichtete Pfannen nutzt, um sich ein Spiegelei zu braten, der sollte doch auch mal den Film schauen!! :joy:

Wer hats erfunden, die Schweizer natürlich!

image

1 Like

https://projekte.meine-verbraucherzentrale.de/DE-BY/beschichtete-pfannen

jo, wenn man unsicher ist, hier mal nachlesen.

Hatte letztes Wochenende Der Prinz aus Zamunda 2 (Originaltitel: Coming 2 America ) gesehen! OK…bisserl viel Musical-Gedönse mit drin, ist wohl der Machart der 80er geschuldet…
Man darf bei diesem Film natürlich kein Meisterwerk erwarten! Aber bei der Menge an Gags und die vielen Flashbacks an den ersten Teil (1988), wäre der Streifen für einen verregneten Sonntag Nachmittag immer ein Anschauen wert… :+1: :wink:

1 Like


Weil der CEO der Firma, in der er arbeitet, viel zu lange in einem Wellness-Center in den Schweizer Alpen verweilt, macht sich der ehrgeizige junge Angestellte Mr. Lockhart (Dane DeHaan) auf nach Europa, um seinen Chef Mr. Pembroke (Harry Groener) zurückzuholen. Dort angekommen, stellt er bald fest, dass die Einrichtung nicht der idyllische Heiltempel ist, als der sie sich nach außen hin darstellt. Weil er zu viele Fragen stellt, diagnostiziert das Personal schließlich auch Lockhart mit der seltsamen Krankheit, die hier alle Patienten festzuhalten scheint. Unter Direktion des rätselhaften Spa-Leiters Volmer (Jason Isaacs) beginnt die Behandlung und sein Verstand wird auf die Probe gestellt. Gemeinsam mit Langzeitpatientin Hannah (Mia Goth) stellt Lockhart jedoch gleichzeitig weiterhin Nachforschungen an, um dem Geheimnis der Einrichtung auf den Grund zu gehen…

Keine Ahnung wie der Film an mir vorbei gehen konnte, wer auf Filme wie Shutter Island steht, ist hier bestens aufgehoben, tolle Bilder, düstere Story mit überlänge, man merkt sehr schnell, dass das hier keine billig Netflix Produktion ist, auch wenn es den Film gerade auf Netflix zu schauen gibt :wink: Entgegen einiger Kritiken gefiel mir das Ende ganz gut.

Moin!
jetzt denke ich an 5 Filme ganz spontan

  • Grand Budapest Hotel (2014)
  • Re-Animator (1985) Ich liebe Gore Filme
  • Cloud Atlas (2012)
  • No Country for Old Men (2007)
  • Novecento (1976) "Achtung, 5 Stunden lang!
1 Like

Hey

und das ist ein Netflix Film? Werde ich mir anschauen. Ich mag Netflix aber stimmt dass oft sehe alle die Filme bzw Serien gleich aus :unamused:

Keine Netflix Produktion, aber auf Netflix gibts den gerade zum schauen. :wink:

1 Like

oh ja ich habe den Trailer gerade angeschaut, sieht super aus, den schaue ich mir die Tage an :star_struck:

Selbst noch nicht geschaut, laut IMBD nur ne 5,9 was für mich schon die absolute Grenze darstellt, aber mal selbst reinschauen :wink:

Edit: Witzig, es gibt schon ein anderen Film, der sich " Silk Road, die könige des darknets nennt " LOL.

Der hat sogar eine 6.0 bei Imbd, statt nur einer 5.9 :smiley:

@August88 Cloud Atlas gefällt mir auch sehr gut, wobei der Film echt auch Längen hat.

Auffällig ist bei den Wachowski-Geschwistern, dass sie immer ihren philosopischen Touch mit einbringen, das nervt langsam. Alles ist vorbestimmt, alles gehört zusammen, alles ergibt einen Sinn im Leben. Irgendwann nervt das.