Filesharing: Zweifelhaftes Urteil am Amtsgericht Charlottenburg

Artikel ansehen

Kommentar von michel am 05.01.2017 23:48:
das fazit lautet ganz einfach, es gibt kein recht ohne moos.
das ganze ist so lächerlich und wohl wie so oft nur in unsere bananen staatssimulation möglich, dass jeder der weisungsgebundenen judikative je nach morgenschiss urteilt.
das ganze ist nichts weitre als willfähriges *** des dummen pöbels durch die volksverräter aus berlin.
jeder der sich mal intensiv mit der thematik beschäftigt, wird zu dem selben schluss kommen, denn wie kann es bitte sein, dass in solch ewig gleichen fällen, jeder dieser scheinrichter abschaumes nach lust und laune urteilt.
na ja, es gibt genug trottel die sowas als rechtssicherheit und demkratie bezeichnen…
wohlstands degenerierte sklaven halt!

Anmerkung der Redaktion: Beleidigungen sind gemäß unserer Netiquette zu unterlassen.

Kommentar von blörp am 06.01.2017 09:55:
„das ganze ist so lächerlich und wohl wie so oft nur in unsere bananen staatssimulation möglich, dass jeder der weisungsgebundenen judikative je nach morgenschiss urteilt.“

made my day, sehr gut! :slight_smile: