Fax-Geräte nicht analog genug: Datenschützer verbieten die Nutzung

Artikel ansehen

Wenn über den Weg dann doch Hacker an sensible Daten gelangen ist das Geschrei groß, wie das denn so ungeschützt sein konnte. Nur das mit dem kompletten Verbot, in einer Stadt wie Bremen, wo die Bürokratie, die Gerichte, die Ämter sowieso komplett überfordert sind und im Schneckentempo Berge von Dingen abarbeiten… hmm

Die Bremer Datenschützer schlagen nun vor, personenbezogene Daten entweder klassischerweise per Brief zu verschicken oder per verschlüsselter E-Mail.

das wird die Berge verdoppeln :smiley: