Ex-CIA-Chef: Edward Snowden sollte aufgehängt werden

Artikel ansehen

Kommentar von Kai:
Die kennen auch nur Gewalt was? Klar Bürger „schützen“. Die Leute bis auf die Unterwäsche auszuziehen ist also beschützen? :wink:

Klar die machen ihren Job, das schlimme ist aber das sie alles was technisch möglich ist umsetzen wollen. Überwachung des kompletten Internets, klar. Nackscanner, ok. Wenn es technisch möglich wäre unsere Gedanken zu lesen (daran arbeitet man ja dran) würden die es auch wollen. Das ist das schlimme.

Kommentar von conchita wurst:
Es stellt sich mir die Frage warum wird den auch unsere Industrie oder auch Frau Merkel überwacht? Sind das auch alles potenzielle Terror verdächtige?
Was Snowden getan hat ist spitze und ich wünschte es gäbe noch mehr von diesen Leuten.
Auch ohne seine Enthüllungen wären Terroranschläge passiert. Was Woolsey da sagt ist totaler Schwachsinn und soll nur zukünftige Whistleblower in den Dreck ziehn.

Die steigende Überwachung dient nicht der Terror Bekämpfung denn Überwachung der Telekomunikation und Internet erschwären die Arbeiten auf Dauer nur. Die angeblichen ISIS Leute werden dadurch solche Kommunikationen meiden und sich treffen um zu planen.

Die Überwachung hat dan nämlich nur noch einen Nutzen aber nicht zugunsten des Volkes :wink:

Kommentar von Herbert04:
Und wieder sehr konkret. Welche Überwachungsmaßnahmen wurden denn nun ausgehebelt?

Einer der Täter soll doch kurz vor Beginn sogar eine REGULÄRE SMS an seine Terror-Kollegen versendet haben (Handy am Tatort gefunden, unverschlüsselt).
Ich glaube, hier wird nur versucht, vom eigenen Versagen abzulenken. Einge Täter waren den Behörden ja bereits im Vorfeld bekannt - man hat versäumt rechtzeitig zu handeln bzw. hat einfach die Bedrohung falsch eingeschätzt. So sieht es aus.

Kommentar von michel:
paradebeispiel für ALLE Politiker und deren oberste priorität: machterhalt über die sklaven!

völliger dummfug von diesem vergreisten faschisten

Kommentar von Jens Mittermeyer:
Ich finde es wirklich lächerlich, dass die Edward Snoden für Paris verantwortlich machen. Der kann nun wirklich garnichts dafür!!!

Dank ihm wurde die NSA-Affäre aufgedeckt.

Eigentlich müsste es genau andersrum sein. Dieser komische Ex CIA Chef müsste wegen Verbechen an der Menschheit hingerichtet werden!

Klar sind die Amis sauer auf Swoden da er sein Land verraten hat, dafür hat er aber der ganzen Welt gezegt was abgeht… Würde er wieder nach Amerika gehen, wäre er sofort tot.

In Russland ist er sicher…

Kommentar von Maruho:
Wenn eine solche Person einem Geheimdienst voransteht, können wir davon ausgehen, dass die ihn eingesetzte Regierung sich ähnlich verhalten würde.
Es ist erschreckend, mit welcher Offenheit dieser arme Tropf, Woolsey, es sich heute erlauben kann, solch eine Meinung öffentlich zu äußern. Erschreckend, weil es u.a. seinen Glauben an „Allmacht“ offenbart, der durch das Kontrollsystem eingerichtet wurde. Noch erschreckender ist die große Dumpfheit der Menschen gegenüber solchen, die menschliche Würde missachtenden Kontrollmassnahmen. Nur weil man es nicht schmeckt, riecht, hört oder fühlt hat es wohl mit meinem Leben nichts zu tun.