EU-Parlament für Massenüberwachung elektronischer Kommunikation

Artikel ansehen

Wie passt das zusammen mit Tor, I2P und Freenet? Werden die dann verboten, wenn sie keine Hintertür einbauen?

Das EU-Parlament stimmte für eine pauschale Massenüberwachung der elektronischen Kommunikation. Demnächst soll sie verpflichtend werden.

Blödsinn. Heise schreibt, was wirklich war: Da läuft in Kürze ein Gesetz aus, wonach die FREIWILLIGE Überwachung von Microsoft Dropbox, Hotmail, Google Drive und GMail auf Kinderpornos erlaubt ist. Das würde in Kürze ungesetzlich werden. Und das EU Parlament hat eben jetzt mit Mehrheit beschlossen, dass es eine Ausnahmeregelung geben soll, wonach die das weiter dürfen. Da wird also gar nix verpflichtend vorgeschrieben, und die Massenüberwachung ist eine andere Baustelle wo noch gar nix abgestimmt wurde: https://www.heise.de/news/Missbrauchsdarstellungen-EU-Parlament-will-E-Privacy-Richtlinie-umgehen-4983759.html