EU-Kommission fordert digitalen Fingerabdruck auf Personalausweisen

Artikel ansehen

Kommentar von Busted:
Dann kommt der halt wieder in die Mikrowelle.

Kommentar von Kel:
Und das schützt deine Biometrischen Daten wie?
Einmal bei Erstellung des Ausweises erfasst und mit allen europäischen Staaten geteilt. Du wirst von den Kameras trotzdem Identifiziert im nächsten Urlaub egal ob dein Rfid Chip gegrillt ist oder nicht.

Kommentar von :
Wie bitte? Nochmal. Warum?
Geht die Elektronik dadurch schrott?
Das wär ja mal ein Tipp! :smiley:

Kommentar von Dervoneben:
Überwachungsstaat komme! komme! Juuuuuhhhhhhuuuuuuuuuuuuu!
So viel SIIIICHHHEEEEEERRRHEEEEEEEIITTTTT und jeder scchrrrreeeeeit nach Meeeeeeehhhhhhrrr.

Wie ein bekannter Experte mal sagte „Der Überwachungsstaat wird kommen“.

Kommentar von :
Habs gerade ausprobiert, lasst die Finger davon.
Wenn der länger als 2-3 Sekunden da drin ist, geht der in Flammen auf und wird anteilig angekohlt.

Bringt sowieso nicht viel, weil zB das Lichtbild ja auch extern, beim der Ausweisstelle gespeichert bleibt.

Kommentar von Colonel Pyat:
Klar zuerst importiert man ohne Ende Troublemaker um dann lapidar daruf hinzuweißen, daß man wegen des ganzen Ärgers halt mehr Kontrolle und einen starken Rechtsstaat braucht. War von vornherein abzusehen. Die Teddybärenschmeißer von damals wird das aber nicht zum nachdenken bringen.

Kommentar von Busted:
Ganz genau.
Mind. 500 Watt und dann warten bis es geblitzt hat (3-7 sekunden sollten reichen).
Probleme bekommt man dadurch keine. Flughäfen, Cop Kontrollen etc., kann ich bestätigen.

Gibt auch nen lustiges YT-Video dazu ^^

Kommentar von Busted:
Du sollst den ja auch nicht „rösten/braten“ xD