E-Books - mit Verlagen, mit Autoren - ein Kommentar von Spiegelbest

Artikel ansehen

Kommentar von Sobiraj=NotUndElend:
Ist wohl dem Zufall überlassen, ob ein Kommtar rüberkommt oder nicht. Die Seite ist aus technischer (und inhaltlicher) Sicht ein WITZ. Mache mir die Mühe einen durchdachten, konsisten Kommentar zu schreiben - im Gegensatz zur Mehrzahl ihrer Beiträge. Und das Ergebnis?

Lieber Hr. Sobiraj, so nicht. Für jemanden mit einer angeblichen Affinität zur IT kann man nur den Kopf schütteln. Das ist ja Dillietanismus pur! Wäre SB nicht, würde ohnedies niemand ihren Blog besuchen.

Kommentar von Lars Sobiraj:
Ich habe nichts gegen Kritik, wohl aber gegen eine, die völlig ohne Begründungen auskommt. Was genau gefällt Ihnen nicht an der technischen Umsetzung? Was nicht an diesem Beitrag? Was genau soll dilletantisch sein?

Kommentar von Lars Sobiraj:
Deine E-Mail-Adresse ist leider ungültig, sonst hätte ich dich schon angeschrieben. Hast Du den Kommentar noch? Da scheint etwas verloren gegangen zu sein.

Kommentar von Sobiraj=NotUndElend says:
Nein, das ist ja das Ärgerliche. 30 Minuten Arbeit für einen gut argumentierten Kommentar. Direkt ins Kommentarfenster geschrieben und keine Kopie. Natürlich habe ich das ganze ins Clipboard kopiert. Dummerweise aber auch den Browser geschlossen. Na ja …
Und alles nur weil die Seite immer wieder mal zickt, bevorzugt wenn ich Kommentare schreibe.

Kommentar von Lurch:
Das Clipboard bleibt auch beim Schließen des Browsers erhalten.

Kommentar von Und:
Geht mir genauso.
Mal wird ein Beitrag veröffentlicht, dann wieder nicht.
Mal erscheint ein Beitrag erst 24 Stunden später, mal nie.
Keine Ahnung, warum der Sobiraj das technisch nicht auf die Reihe bekommt.

Kommentar von Silvio:
Justin Biber ist noch ein unreifer Bube, der sein Verhalten noch nicht vernünftig steuern kann. Vielleicht täte ihm die Betreuung in einem Heim für in ihrer Entwicklung gestörte Kinder oder Jugendliche gut.

Silvio

Kommentar von Ramona:
Justin Bieber hat ein sehr schönes, total süßes Bäuchlein. Dieses süße Bäuchlein mit seinem so liebreizenden Bauchnabelchen ist sehr sexy und macht mich heiß wie einen Vulkan. Ich möchte Justins zuckersüßes Bäuchlein so gern sehr liebevoll und ganz zärtlich streicheln und küssen.

Ramona