Dreist: Online-Drogenshop Vendetta.to wirbt auf öffentlichen Plakatflächen

Artikel ansehen

Haha, feier ich :joy:

Vielleicht sollte Tarnkappe auch ein Banner am Alexanderplatz aufhängen :joy:

Gerne, wenn Du die Kosten trägst. :wink:

Teilweise der Aufbau und die Grafiken erinnern stark an Valid.to, jetzt Versace.to bzw. an Chemicals.to.

Ich kann mich aber auch täuschen. Gleicher Coder, Betreiber oder Grafiker? Wer weiß…

Was mir bei diesem Shop aufgefallen ist, wäre die Tatsache, dass sich dort wirklich keine Sau um die Sicherheit der User, in Folge der Shop-Sicherheit kümmert!
Alle bisherigen Shops, CNWs etc. waren immer darauf bedacht, wie der Benutzer seinen Kram erhält - da gab es immer große Anleitungen zu dem Empfang per Packstation und / oder gefälschte Empfängeradressen, tote Briefkästen usw. Somit wurde sichergestellt, dass der Benutzer nicht so einfach auffliegen kann bzw. der Absender ebenfalls unentdeckt bleibt! Von wo aus die „Ware“ verschickt wird, ist hierbei ja nicht klar - aber selbst bei einem Versand der nur innerhalb Deutschlands abläuft, besteht für beide Seiten ein ziemlich großes Risiko!!
Desweiteren ist eine Zahlung per PSC in diesen Kreisen doch eher unüblich, alleine schon aus dem Sicherheitsaspekt heraus!
Im Übrigen behalten die sich bei Einzahlung per PSC eine „Gebühr“ von 25% ein!!! Sieht man natürlich erst im absolut kleingedruckten oder nach einer solchen Einzahlung…die PSC-Buchungen werden wohl manuell bearbeitet, was sich erstmal gut anhört. Letztendlich hält aber jemand seinen Hintern dafür hin, schon im Vorfeld einer eventuellen Aufdeckung des Shops…
In der Summe finde ich diese öffentliche Werbemaßnahme plus der Zahlungsart PSC mehr als nur ungewöhnlich, eher eklatant auffällig im negativen Sinne! Wenn man wenigstens nicht direkt alle Angebote sehen könnte bei einem Besuch der Seite. Die können doch nicht allen Ernstes jetzt davon ausgehen, dass sie lange unbehelligt sein werden!?? :wink:

Heute gab’s wohl zwischenzeitlich DDoS, sie sind aber wieder da. Die Aktion war auf jeden Fall gefährlich, doch das werden die Jungs wohl schon vorher gewusst haben…

25% PSC Gebühr ist Frech und allgemein ist da alles recht dreist und zwilichtig.

Aber die Aktion könnten mehr vielleicht auch Seriösere bringen, weil es einfach ein Schlag in die Fresse der Politik ist. so aus Statement sicht.

Du weißt schon das PSC umgecasht werden müssen? 20%-25% Aufschlag sind gängige Praxis.

1 Like

Der Typ von Valid.to wollte mir mal einen Anwalt auf den Hals schicken, weil ich seine Grafik (s.o.) verwendet habe. Ich habe ihm das freigestellt und natürlich nie einen Brief erhalten. :wink: Klar, der Anwält hätte seinen Auftraggeber natürlich namentlich erwähnen müssen, das war’s dann mit der Verfolgung der bösen Urheberrechtsverletzung… hehe

Gibt es denn schon Feedback zu diesem ominösen Shop? Ob jetzt Werbung über Werbeplakate gemacht wird, oder über irgendwelche Reddit Posts, Fraudforen oder sonst was ist ja eigentlich egal. In beiden Fällen bekommt es der Staat recht schnell mit, dass es das Angebot gibt.

:thinking: mmmhh, oder der Staat hatte noch für Plakate und einen Web-Baukasten etwas im Budget übrig?!
Naiv, wie 5 Meter Feldweg, aber durchaus denkbar! upps :face_with_hand_over_mouth:

Captcha-Abfragen konnten die DDoS-Angriffe auch nicht regeln. Nun ja, Geld regiert die Welt…

Eigenverantwortung. Ich habe mit niemandem Mitleid der erwischt wird, störe mich aber auch nciht daran wenn es gut geht.

Seite leitet jetzt auf https://njal.la/ um, den Anbieter mit Bezug zu TPB.

Klar Eigenverantwortung…Konsumenten und Vendoren sind mir ehrlich gesagt, so wichtig wie der eitrige Pickel an dem Hintern der Prostituierten von letzter Woche!!

Mir gehts bei diesem Abklatsch irgend eines CNW oder Drugstore einzig um den Hintergrund, warum ausgerechnet so, wie dort…oder steckt da was ganz anderes dahinter…?! :thinking:

Aber da ich ja nicht so kurzsichtig bin, wie manch andere, rechne ich mir aus, was daraus folgt im „normalen“ Internet und warum dann ich mit meinen Projects dann umziehen müsste! :upside_down_face:

Ob das mit der Plakatwerbung so gut war? vendetta.to scheint gerade down zu sein. Vielleicht hat da schon Vater Staat seine Finger im Spiel.

Der Betreiber soll sich Gerüchten zufolge mit anderen Leuten gezofft haben. Wie üblich endete das in DDoS-Attacken, deswegen wurden ja auch ständig neue Captchas errichtet, um das zu erschweren.

Ich denke mal, der Webhoster hatte dann vor lauter Datenverkehr (DDoS) irgendwann die Nase voll und hat die Stecker gezogen, um weitere Kosten zu vermeiden. Laut dem Betreiber sind sie angeblich on, das kann ich aber nicht bestätigen.

Starting Nping 0.7.70 ( https://nmap.org/nping ) at 2020-06-16 13:30 UTC
SENT (0.0028s) ICMP [172.104.211.59 > 79.125.108.59 Echo request (type=8/code=0) id=18718 seq=1] IP [ttl=64 id=14986 iplen=28 ]
SENT (1.0031s) ICMP [172.104.211.59 > 79.125.108.59 Echo request (type=8/code=0) id=18718 seq=2] IP [ttl=64 id=14986 iplen=28 ]
SENT (2.0046s) ICMP [172.104.211.59 > 79.125.108.59 Echo request (type=8/code=0) id=18718 seq=3] IP [ttl=64 id=14986 iplen=28 ]
SENT (3.0061s) ICMP [172.104.211.59 > 79.125.108.59 Echo request (type=8/code=0) id=18718 seq=4] IP [ttl=64 id=14986 iplen=28 ]

Max rtt: N/A | Min rtt: N/A | Avg rtt: N/A
Raw packets sent: 4 (112B) | Rcvd: 0 (0B) | Lost: 4 (100.00%)
Nping done: 1 IP address pinged in 4.01 seconds

Ich würde sagen: NICHT online!! Site ist auch unbekannt im Browser!! :wink:

1 Like

Die haben sich mit Pwned gezofft, der schrieb in der Chatbox, das er die Schutzgeldzahlung „Shopbetriebslizens“ noch nicht bekommen hat.

https://prnt.sc/t0shz8

Die meinten daraufhin das sie sowas nicht brauchen und Elcapawn hat sie dann gefragt ob sie wetten möchten, eine Wette wurde gemacht. Diverse Captcha eingebaut und sie waren trotzdem offline.
Ich gehe davon aus, das der Hoster sie wegen des Traffics gekickt hat und sie nun bei Pwned hosten werden, wie die meisten Szene -Shops.

1 Like

Eine Antwort auf meine Presseanfrage habe ich „natürlich“ bis heute nicht erhalten. Bin gespannt, ob die mich dafür angezeigt haben, möglich ist alles…