Drachenschanze: Wurden Plattform und Inhalt wirklich beschlagnahmt?

Artikel ansehen

:rofl: :rofl: :rofl: ja jenau

Tippe in diese Richtung event.?!

h***s://kohlchan.net/

h***s://drachenchan.net/meddl/

Hab meine Zweifel das die vom BKA ein SslCert von Cloudflare verwenden :slight_smile:

2 Likes

Sicherlich wars das BKA so schlecht wie der Banner nachgemacht ist :smiley:

Super recherchierter Artikel.
Bis auf die Tatsache, dass Drachenschanze . com ein Haiderforum ist und nicht dem Lard gehört.

epic fail.

0

:rofl: :rofl: genauso echt, wie das pozilei-banner!!

Wusste hier keiner glaub ich. Danke fĂĽr den Hinweis.

Edit: Scheint ja real so als wenn Sunny davon ausging, dass die Domain dem Winkler gehört.

Deswegen ja:

h***s://kohlchan.net/

h***s://drachenchan.net/meddl/

check ich nicht.

Nur als Bestätigung, dass es eine Haider URL ist. Sieht man bei meinen beiden Adressen, dass die zu der „beschlagnahmten“ Adresse hinzugehören. Sonst nüxx… :wink:

1 Like

Die unbegründete herablassende Aussage habe ich gelöscht. Wenn bashing, dann bitte begründet.

1 Like

Habt ihr von der Tarnkappe.info mal beim BKA nachgefragt, ob das echt ist? Oder fehlt euch dazu der Presseausweis? :rofl:

Ich bin momentan gar nicht bei der Arbeit, will das aber nächste Woche tun. Presseausweis vom DJV ist vorhanden.

Sry, aber ein Schwachsinnsbeitrag…R.W. hat nichts mit der Plattform zu tun,oder zu tun gehabt Er ist da nur Gegenstand in diesem besagten Forum gewesen.

Dito…da es ja vorab schon aufgeklärt wurde!

Wegen dem Cloudflare-Zertifikat können wir uns die Blamage einer Presseanfrage sparen. :wink:
War eh nur ein Projekt von Haidern…

Der AltschauerbergExpress ist auch down, was ist da los? Account suspended, keine Lust mehr? https://www.asbexpress.com/cgi-sys/suspendedpage.cgi

Kein Problem…es gibt doch noch den „Altschauerberg Anzeiger“!

https://altschauerberganzeiger.com/

1 Like

Der Altschauerberg Express hatte glaube ich in die Gamestop Aktien investiert. Als letztes stand da, das Hosting läuft bald aus.

1 Like

Ihr schreibt, dass „unsere Erkundigungen ergaben, dass der frühere Macher einfach keine Lust mehr hatte“. Wo habt ihr euch denn erkundigt bzw. recherchiert?

Habt ihr euch das nicht einfach ausgedacht? Es war ja selbst ein Hinweis auf dem Blog, wie Kobe es beschreibt.

Und die Aussage mit dem Drachenlord vom Betreiber der Drachenschanze zeugt schon davon, dass ihr sehr, sehr, sehr wenig Ahnung von dem Thema habt. Warum dann dazu einen Artikel schreiben, wenn man so wenig informiert ist? Nur wegen Klicks? Gerade rund um den Drachenlord ist doch alles eigentlich sehr gut dokumentiert und man könnte sich informieren, wenn man wollen würde.

Wir haben uns im Umfeld informiert. Dazu kommt: Wenn ich am Betrieb einer Seite dauerhaft interessiert bin, lasse ich kein Hosting auslaufen.

Ob der Betreiber in Aktien spekuliert hat oder nicht, entzieht sich meiner Kenntnis.