Die Piraten sind tot, es leben die Postpiraten! von Spiegelbest

Artikel ansehen

Kommentar von Lars Sobiraj:
Tsss… was ich angeblich alles gesagt haben soll… :wink:

Kommentar von fpussy:
Ihr seid zu spät. Die Post Piraten gibt es schon.
Die Mitgliederbefragung bei den Piraten soll per Post passieren.
Nicht mehr online.
Sucht euch einen besseren Namen.

Kommentar von Vanity:
Fakt ist, die Piraten wurden von den Vollidioten um die Berliner Piraten Höfinghoff, Lauer, usw usf. an die Wand gefahren; aus der Netzpartei wurde eine linksextreme Splitterpartei, plötzlich ist Netzpolitik, Filesharing kein Kernthema mehr, es ist der Kampf gegen Neonazi und Kapitalismus.

Sehr gut zusammengefasst hat das der Blogger Don Alphonso auf faz.net: https://blogs.faz.net/deus/2014/05/26/die-piraten-anatomie-eines-desasters-2060/

Oder, vereinfacht gesagt:

100 Leute wählen die Kekse-Partei. Der Kekse-Partei ist das nicht genug, deshalb nehmen sie Marmelade als Thema dazu, und wollen als Kekse-und-Marmelade-Partei Erfolge feiern. Nun gibt es leider schon eine Marmelade-Partei, die etabliert und erfolgreich ist. Werden die Marmelade-Wähler zur Kekse-und-Marmelade-Partei überlaufen? Sie hätten keinen Grund dazu, also wächst die Wählerschaft der Kekse-und-Marmelade-Partei nicht. Andererseits gibt es Kekse-Wähler, die Marmelade überhaupt nicht mögen, weshalb sie es sich zweimal überlegen, ob sie die Kekse-und-Marmelade-Partei wählen werden. Es kommen vielleicht ein paar enttäuschte Marmelade-Wähler dazu, aber im Endeffekt verliert die Kekse-und-Marmelade-Partei, sie kann dabei nur verlieren.

(Kekse und Marmelade sind Metaphern für gewisse Teile des Parteiprogramms der Piraten)

Doch es zeigen sich durchaus Lichtblicke: Auf dem letzten Bundesparteitag vor einem Monat wurden die Linksextremen abgewatscht, und vernünftige Menschen in den Bundesvorstand gewählt.

Nachzulesen hier: https://blogs.faz.net/deus/2014/06/30/piraten-schicken-linksradikale-zum-kielholen-2087/

Kommentar von LouisGriffin:
Ich werde Schatzmeister :slight_smile:

Kommentar von Lars Sobiraj:
Haha! Darüber muss noch abgestimmt werden. Per Handakklamation? Oder lassen wir lieber die Bitcoins klingeln? Wer am lautesten klingelt, darf den Schatz meistern!

Kommentar von sowhat:
omg, spiegelbest reißt die Weltherrschaft an sich! :slight_smile:

Kommentar von Jup:
Wohl eher pressesprecher :wink:
Der wird gut bezahlt.

Kommentar von urandom:
Super. Wo kann ich Mitglied werden?

Kommentar von Perseus:
Lange nicht mehr so gut gelacht! Im Ernst, der Artikel war ein Spass! SB goes Kabarett? Davon gern mehr! Das hat Scheibenwischer-Qualitäten (für die kiddies unter Euch: siehe wikipedia :slight_smile: Schade nur das die meisten der geistreich verpackten Kalauer nur zünden bei denen, die die Hintergründe der Piratenpartei live in Stereo & Farbe mitbekommen haben… viele werden das Ganze wohl nicht verstehen, geschweige denn humorvoll finden. Egal, man kann nicht alle glücklich machen, da hat SB Recht! Und was sagt humoristwennmantrotzdemlacht dazu?

Kommentar von Lanzi:
Also, ich könnte euer Wahlprogramm ergänzen: Großschreibung entfällt in den Posts, dann fällt auch nicht auf, dass da nur Schwachsinn steht :wink:

Zudem wäre ich für den Sozialismus (gell…also so ganz ohne Idee geht ja gar nicht) einzig, ich will Finanzminster werden :wink: wenn ich genügend Kohle zusammen habe, halte ich es aber mit den alten Römern; „Teile und herrsche“ ab dann gibt es Freibier für alle die ihre Steuern pünktlich zahlen. Nein, ich bin nicht so, die GEZ schaffen wir ab, Mainstream machen wir lieber im Netz :wink:

Kommentar von white house war room:
ich wuerde gerne die parteizentrale AKA ‚facilities‘ managen, egal, wie die partei nun heisst.

es boete sich an jedes fertiggestellte und funktionierende, hinreichend grosse gebaeude auf dem neuen berliner flughafen.

dieser posten beinhaltet ehrenmitgliedschaft, lebenslange diaeten mit automatischer anpassung an steigende lebenshaltungskosten, eine dauersuite im adlon, flugbereitschaft per helikopter, auslandsreisen, kostenlose mitgliedschaft bei den ebookspendern und von lars den ruecken massiert zu bekommen, wenn mir vom vielen denken, entscheiden und organisieren die HWS schmerzt.

Kommentar von Lars Sobiraj:
Das klingt ja mal gut!

Kommentar von Lars Sobiraj:
hat er die nicht schon… ?

Kommentar von Lars Sobiraj:
dann werden wir halt die Piraten nach den Post Piraten. Ist doch egal!

Kommentar von white house war room:
yup, spiegelbest denkt, whwr lenkt :-),

Kommentar von Lars Sobiraj:
:wink:

Kommentar von Ahnungsvoller:
Ehrlich gesagt, „lieber“ SB, möchte ich mir eine Welt die von Nerds regiert wird, nicht mal in meinem schlimmsten Alptraum vorstellen. Und ich hoffe, da es wahrscheinlich irgendwann leider dazu kommen wird, dass die Zuckerberg’s, Brin’s und Page’s dieser Welt deren Geschicke bestimmen werden (so sie das nicht bereits in manchen Bereichen tun), dass ich dann nicht mehr leben muss.

Falls sie Hilfe bei der Interpreteation meiner Zeilen benötigen, empfehle ich ihnen dazu den Charakter „Sheldon“ aus der TV-Serie „The Big Bang Theory“.