Deseat.me: Portal räumt mit Social Media Accounts auf

Artikel ansehen

Kommentar von spiegelscherbenkind am 28.11.2016 02:43:
Nach Lesen des Artikels hier dem Programm mal den Zugriff gestattet und es ablaufen lassen. Nun ist es seit 40 Minuten am arbeiten (auf jeden Fall legt einem das angezeigte, sich drehende Rad diese Vermutung nahe), ohne dass es irgendeine Art von Fortschritt anzeigt… - Scheinbar scheint es viele Konten aufzuspüren zu geben. Mal gespannt, ob das heute noch was wird.

Die Idee dahinter ist auf jeden Fall nicht schlecht, auch wenn man dafür sehr viel Einblick gewähren muss.

Kommentar von ugurano am 03.12.2016 17:28:
interessantes seite

Kommentar von Marcel am 05.12.2016 23:17:
Selbiges bei mir.
Da ich kaum Accounts habe scheint der Dienst gar nicht zu funktionieren…schade…