Data-Load.in - neues Warez-Forum wagt den Start

Artikel ansehen

Bei solchen Seiten vermisse ich ehrlich gesagt die Chatfunktion wie es mal ddl-board.com hatte.

Geht ja jetzt Schlag auf Schlag mit neuen Seiten, die als ehemals geplante Nachfolgerseiter von bloodsuckerz soll auch schon on sein.

Keine Ahnung, wie die url ist, aber es ist noch eine neue Seite.

zu data-load: ich habe an yourwire und @roc nur gute Erinnerungen, wĂĽnsche dem Projekt alles Gute.

1 Like

Noch ein Paid-Warez-Forum… braucht man jetzt nicht wirklich. Einige Upper scheinen auch fremde Rls für die eigenen auszugeben. Aber immerhin funktionieren die RSS-Feeds bei Data-Load :smiley:

Wir sehen uns in ein paar Jahren

Naja, ich finde es nicht unbedingt schlecht, wenn sich alles wieder stärker dezentralisiert, dann ist es auch nicht so schlimm, wenn mal wieder ein großes Board offline geht… Wobei dataload auch erst noch groß werden muss, bisher ist das Angebot sehr überschaubar, mal schauen wie es sich entwickelt.

Aber bei mygulli und boerse fühlt man sich teilweise schon als unwillkommener Bittsteller, finde es nicht verkehrt wenn die Mal „kundenfreundliche“ Konkurrenz bekommen… :stuck_out_tongue_winking_eye:

wollte auch erst meckern, aber, dort uppen auch einige free-mirrors, was ich gut finde ! :wink:

1 Like

Genau…sehr richtig! Ich fands nur unter aller Sau als p2p-Fetischist, als man sich damals vor 10-15 Jahren so abfällig über die Tracker-Szene geäußert hatte, mit der Begründung, dass p2p lange tot wäre und die Board-Kultur die Zukunft! Tja, was soll ich dazu sagen? Das gleiche wie damals…ihr werdet schon sehen, wohin euch eure Geldgeilheit bringen wird. :wink:
Ich finde, dass es die deutsche Tracker-Szene und auch die Usenet-Boards, in den letzten Jahren es genau richtig gemacht haben! Trotz einiger Busts und auch Projektaufgaben, ist dort die Kontinuierlichkeit am Höchsten… :wink:

3 Likes