Crimebiz.net: neues Fraud-Forum online

Artikel ansehen

Kommentar von sox am 22.03.2018 00:31:
Übernimmt er auch das Technische?

Kommentar von am 22.03.2018 11:53:
Underground.to wurde nie Busted. Forum ist immer noch online unter neuer Link: underground.ws

Kommentar von _ am 22.03.2018 11:53:
Vorsicht dieses Forum loggt!

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 22.03.2018 14:54:
Aber der Betreiber Xoom wurde doch hochgenommen!

Kommentar von Anonym am 22.03.2018 15:34:
Welches Forum loggt denn bitte nicht? Denke mittlerweile muss jeder wissen, dass Ipboard das logging für die User Season braucht ! Cnw genauso !

Da kannst du nichts machen, jeder sollte für seine Sicherheit sorgen !

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 22.03.2018 16:30:
Ich frage mich gerade, wie das komplett ohne Logging überhaupt funktionieren soll!? Außerdem: Die meisten Leute sind auf solchen Boards eh mit einem VPN etc. unterwegs. Denen ist es bekannt und/oder egal, ob geloggt wird.

Kommentar von Holger am 22.03.2018 21:06:
Und selbst wenn man das komplette logging im Board abstellt, loggt das Rechenzentrum alles.
Manche Hobbyhacker sind echt der Hit!

Kommentar von plem am 23.03.2018 12:00:
Das Board ist echt nett aufgebaut werde das auf jeden fall verfolgen !

Kommentar von Techsupport am 23.03.2018 19:30:
Ich misch mich mal kurz ein. Zwar nicht meine art, aber was soll´s.
Es ist tatsächlich möglich ohne Logging ein Board zu betreiben. Gibt verschiedene wege.

  1. Alle ips werden in der Datenbank durch eine andere ersetzt
  2. Der Frontend hat in den reverse proxy einstellungen, dass nur die rproxy ip weitergegeben wird, sodass alle die gleiche ip haben
    2.1 Der Frontend und Backend legt keinen access_log an, auf welche Seite zugegriffen wurde

Diese zwei Wege fallen mir gerade spontan ein.
MfG,

Kommentar von Holger am 25.03.2018 09:06:
Ändert aber nichts daran, daß dann beide Rechenzentren loggen.
Es sollte einfach jedem klar sein, wer sich auf solchen Boards rumtreibt sollte das nie ohne VPN tun.

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 25.03.2018 09:26:
Sehe ich ganz genauso.

Kommentar von Evo am 25.03.2018 19:58:
Was sind aktuell die größten, deutschsprachigen Cybercrime-Szeneforen?

Kommentar von Anonym am 25.03.2018 21:06:
Crimenetwork nr1 Fraudsters nr2 der rest ist geschmackssache , bevorzuge CrimeBiz als 3

Kommentar von am 26.03.2018 12:21:
Ganz alleine? Zum scheitern verurteilt

Kommentar von Anonym am 26.03.2018 18:13:
Admin und die Technik alleine ist definitiv nicht zum scheitern verurteilt :slight_smile:

Kommentar von Trottelkinder am 27.03.2018 15:58:
Und das Rechenzentrum vom VPN logged dann doch auch. Also was solls? Anscheinend logged ja jeder alles und man ist nirgends sicher.

Kommentar von MrBeretta:
Der Admin hat dort Treuhand Geld veruntreut, beweise können gerne bei mir angefragt werden. Richtig lächerlich das der 10 Jahre in der szene ist. Diddy ist einfach nur abschaum und ein Ripper. Das board ist müll und das wissen alle in der szene.

Kommentar von ZeroX:
I am back. Let’s assume the forum was crap anyways. Enjoy the IP logs.

In case Lars wants to contact me, you should be able to see the mail I used here.

Database: ||||| Files:
Ezine: Not worth the effort.