CipherTrace behauptet, alle Monero Transfers aufdecken zu können

Artikel ansehen

Ich glaube nicht dran, muss ich sagen. Allerdings weiß man ja nie :s

1 Like

Naja, so ganz kann ich ddas auch noch nicht glauben, solange es keine verifizierten Proofs über die Technik gibt! Aber eine Möglichkeit dazu besteht natürlich, wenn die Entwicklung dazu finanziert werden kann von einem relativ kleinen Witschaftsunternehmen, wie CipherTrace.

Die Motivation der Firma, XMR zu de-anonymisieren, könnte daran liegen, dass diese 2014 beim „MtGox meltdown“ vom feinsten bestohlen worden sind und eigentlich faktisch pleite waren!!
Danach hörte man einige Monate nichts mehr von dieser Firma, bis dann 2015 ganz plötzlich CipherTrace komplett neu firmiert wurde und das " Department of Homeland Security" dort plötzlich als Geldgeber auftraten!
Man könnte also CipherTrace als privat geführte Außenstelle des DHS bezeichnen, welche unbeschränkten Zugriff auf den US-Haushalt (Bereich Verteidigung) hat! Mit den nun zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln und mit Zugriff auf die technischen Ressourcen von DHS und NSA, könnte eine mögliche De-Anonymisierung zu erklären sein!!

2 Likes