Capcom: Spielehersteller wurde Opfer von Ransomware-Erpressern

Artikel ansehen

HALLO CAPCOM!
Wenn Sie diese Nachricht lesen, bedeutet dies, dass Ihr Netzwerk PENETRIERT wurde und alle Ihre Dateien und Daten von RAGNAR LOCKER ENCRYPTED wurden!

  • SIE MÜSSEN UNS SOFORT ÜBER LIVE CHAT KONTAKTIEREN, UM DIESEN FALL ZU LÖSEN UND EIN ANGEBOT ZU MACHEN *
    (Kontaktinformationen finden Sie am Ende dieser Hinweise)
    !!! WARNUNG !!!
    Ändern, benennen, kopieren oder verschieben Sie KEINE Dateien, da Sie sie sonst beschädigen können. Eine Entschlüsselung ist nicht möglich.
    Verwenden Sie KEINE Drittanbieter- oder öffentliche Entschlüsselungssoftware, da diese auch Dateien beschädigen kann.
    Fahren Sie Ihr System NICHT herunter oder setzen Sie es nicht zurück, es kann Dateien beschädigen

Es gibt NUR EINE MÖGLICHKEIT, Ihre Dateien zurückzugewinnen - kontaktieren Sie uns über LIVE CHAT und bezahlen Sie den speziellen DECRYPTION KEY!
Für Ihre GARANTIE entschlüsseln wir 2 Ihrer Dateien KOSTENLOS, um zu zeigen, dass es funktioniert.
Verschwenden Sie nicht Ihre ZEIT. Der Link zur Kontaktaufnahme wird gelöscht, wenn in der nächsten Zeit kein Kontakt hergestellt wird und Sie Ihre Daten NIEMALS wiederherstellen.
!!! Wenn Sie sich jedoch innerhalb von 2 Tagen nach der Penetration mit uns in Verbindung setzen, erhalten Sie einen sehr Sonderpreis.
! WARNUNG!
! Ihr gesamtes internationales Unternehmensnetzwerk war vollständig kompromittiert!
Wir haben Ihren Sicherheitsbereich verletzt und erhalten Zugriff auf jeden Server des Unternehmensnetzwerks in verschiedenen Niederlassungen in Japan, USA und Kanada.
Daher haben wir mehr als 1 TB Gesamtvolumen Ihrer PRIVATE SENSITIVE-Daten HERUNTERGELADEN, einschließlich:

  • Buchhaltungsdateien, Kontoauszüge, Budget- und Ertragsdateien, die als vertraulich eingestuft sind, Steuerdokumente
    -Intellectual Property, Proprietary Business-Informationen, Kunden und Mitarbeiter Persönliche Informationen (wie Pässe und Visa), Incidents Acts
    -Unternehmensvereinbarungen und -verträge, Geheimhaltungsvereinbarungen, vertrauliche Vereinbarungen, Verkaufszusammenfassungen
    -Auch wir haben Ihre private Unternehmenskorrespondenz, E-Mails und Messanger-Gespräche, Marketing-Präsentationen, Audit-Berichte und viele andere sensible Informationen
    Wenn KEIN Deal gemacht wurde, werden alle Ihre Daten veröffentlicht und / oder über eine Auktion an Dritte verkauft

Das lukrative Gaming-Geschäft ist ein Magnet für Malware-Akteure, die auf hohe Renditen für ihre böswilligen „Investitionen“ hoffen. Während dies möglicherweise das erste Mal ist, dass Capcom einen Verstoß erleidet, ist es wahrscheinlich kaum das letzte Mal. Darüber hinaus sind Rivalen auch nicht immun. Letzten Monat haben wir den Ransomware- Angriff von „Egregor“ gegen andere Spieleanbieter wie Cry Tek und Ubisoft miterlebt. Basierend auf den Fakten, die sie gesammelt haben, erwarten die Forscher im Verlauf der globalen Pandemie mehr Ransomware-Instanzen in der Spielebranche.