Bohemian Rhapsody

Ich bin sehr gespannt, gehe nachher ins Kino. Bohemian Rhapsody soll allerdings ziemlich aufgehübscht worden sein. Soll heißen: vor allem das Leben des Queen Sängers wird so dargestellt, dass auch Minderjährige ins Kino dürfen. Ich bin trotzdem mal gespannt. Den Hauptdarsteller kenne ich noch aus der Serie “Mr. Robot” !!

1 Like

Fast alle Zuschauer sind nach Ende des Films sitzen geblieben, bis auch der Abspann durch war. Spontan haben einige Leute geklatscht. Ich kann nur sagen: geht rein, der Film lohnt sich!

Lars, hat Recht - Der Film lohnt sich …
Vorher Popcorn und Cola kaufen.:sunglasses:

Wieso Cola und Popcorn kaufen? Weil das fast immer in den Filmen gezeigt wird, das man das tun soll, oder wie?

Ja, der Film ist super und reist einen ziemlich mit. Ich habe danach auch etwas über den Film gelesen und er ist in der Tat etwas massentauglich gemacht. Auf youtube gibt es auch die Live Konzerte zu sehen. Der Auftritt von Queens gilt als eines der besten. Madonna, Phil Collins und einige andere waren aber auch top.

Ja, ich hab damals als Jugendlicher fast 24 Stunden am Stück versucht alles was ging, auf Audio-Kassette aufzunehmen von dem Live Aid Konzert, das war super. Der Auftritt von Queen dort ist genial, habe ich mir nach dem Film auch nochmal in Ruhe angesehen.

Ich hab geweint, als ich den Film gesehen habe … Und dann habe alle Liede wieder noch mal hören. Die Musik von A Star is Born ist auch Supi! Aber leider mag die Handlung nicht sehr.