Boerse.bz - und wie weiter? Kommentar von Spiegelbest

Artikel ansehen

Kommentar von Perseus:
Nicht alle Gedanken SB find ich ok - aber hier ist mindestens einer bestechend - und ich halte jede Wette, das SB damit recht hat: „Wir werden unsichtbare Freundes- und Bekanntenkreise sehen, die quasi legal tauschen. Davon aber Tausende und Zehntausende!“ Was hat nicht jeder früher in jungen Jahren getauscht und verliehen: Comics, Bücher, Musikkassetten, LPs, Cds, Fussbälle, Atari/Commodore/Amiga-Spiele, Matchbox-Autos, Bonanza-Räder - und die ;Mädels Barbiepuppen :slight_smile: … und nie wäre uns in den Sinn gekommen zu fragen: woher hast Du das: hast Du es geschenkt bekommen, gefunden, gekauft, geklaut, geliehen… Und selbst wenn wir gewusst hätten, dass da was nicht legal erworben war: wer hätte einen Freund verpfiffen??? Leihst Du mir - leih ich Dir. Wieso nicht auch in Zukunft so? So wie früher der eine alle Asterix-Comics hatte und der andere alle LPs von Heino :slight_smile: wir waren doch immer schon spezialisert. Es müsste nur einer eine Art gemeinnützige Börse 2.0 programmieren…

Kommentar von Heinzelmann:
Ich sehe es genau anders herum als Spiegelbest.
Man wird sich nicht zu kleinen Gruppen zusammenfinden.
Das Internet macht uns alle zu kleinen Einzelkämpfern.
Shopping bei Amazon statt live bei Woolworth.
Warez werden nicht unter Freunden getauscht, sondern lieber von zu Hause anonym angeholt.
Es wird sich die nächsten Jahre nicht viel ändern, solange die Unternehmen nicht umdenken.
Vielleicht in 5 Jahren oder eher in 10 Jahren.

Kommentar von Spiegelbest:
Ich bin sicher, wir haben diesen Kleintausch bereits. Nimm mal Lovelybooks. Oder Facebook. Oder die Fanboards. Glaubst du, die Leute kaufen die Books da alle? Die haben ihre massenhaften Kontakte und irgendeiner bekommt irgendwoher den/die Titel. Ist doch kein Geheimnis mehr. Die Titel werden schön angekündigt vom Verlag, und dann stehen die Fans in den digitalen Startlöchern. Wir haben bei unseren Ankündigungen auf Spiegelbest.me 500 Besucher/Tag. Davon sehen wir vielleicht 2 oder 3 im Forum wieder. Der Rest plant den Rennverlauf.

Kommentar von ich:
nehmen wir mal an plauzi ist enttarnt oder die gerüchte stimmen und hide.me ist ein honeypot.
in beiden fällen kämen die ermittler mit etwas kreativität an die nutzerdaten der boerse.
da sich dort auch moderatoren von mygulli rumtreiben - allen voran prince (porn) der ja bei mygully ein zimlich hohes tier ist - wäre das nur noch ein kleiner schritt das auch dort die fenster dichtgemacht und die nutzer enttarnt werden. krasse scheiße

Kommentar von Volker Schäfer:
Wir kommen zurück - größer, besser, stärker und komplett werbungsunabhängig! Es wird kein Content auf einern Server gehostet, sondern die gesamte Seite dezentral im Torrent-Netzwerk. Legendlich das vB-Backend und die Datenbank wird zentral irgendwo gespeichert!

Dann sind wir unantastbar, unhabhängig von Werbeeinnahemn und vorallem nicht abusebar!

Kommentar von Q:
Netter Plan. Besonders wenn man hide.x hinzurechnet. Nur ob die uploader da mitspielen werden?

Kommentar von lol:
Was ein Schwachsinn du schreibst :facepalm:

Kommentar von Ex3dl:
So um hier jetzt mal abzurechnen.
shared4u aka warezhome aka suganar ist der all zu geheime Informant. Der Typ ist keine 17 Jahre alt und heißt Tom. Er wurde zuerst wegen einem BERECHTIGTEM Regelverstoß gebannt… Hat sich einen neuen Account erstellt und wurde dann berechtigter Weise wieder wegen Doppelaccounts gesperrt (die sind ganz klar verboten, nur er kann sich mit den Regeln wohl nicht abfinden). Das ging 2-3 mal so, dann ist bei ihm wohl eine Sicherung endgültig durchgebrannt und er wollte ZX80 bei der GVU melden, weil er angeblich der Admin sei (kann jeder behaupten… er hatte keinerlei handfeste Beweise dafür). Er hat recherchiert und auf plauzi gestoßen (so hieß ZX80 früher) und hat daraus geschlossen, dass (nicht unberechtigter Weise, vor Gericht aber keinenfalls standhaft, wie man in früheren Prozessen schon gesehen hat) alle plauzi’s ZX80 sind, uws. und so fort.
Ganz ehrlich, ZX80 hat sich im Prinzip nichts zu schulden kommen lassen und Tom meint jetzt ihn auffliegen lassen zu müssen, weil er sich ungerecht behandelt gefühlt hat (man kommt sich hier ja vor als wäre man im Kindergarten). Er sollte lieber mal die Klappe halten, weil er selber geuppt hat und also selbst nicht unbescholten ist. Hat Tom keine Freunde und Hobbies oder wieso ist ihm es so BBZ so wichtig oder wieso nimmt will er einem mehr oder weniger rechtschaffenden Mann seine ganze Zukunft zerstören?

Kommentar von …:
Einfach den Montag abwarten und bis dahin den Mund halten.

Kommentar von Q:
Wenn das Meisterstück online geht und es alle in der Luft zerreißen werden - das wird lustig.

Kommentar von weissertiger2:
Das backend im dezentral im Tor-Netzwerk, das frontend jedoch normal gehostet nützt doch nichts. Frontent weg = Backend nicht mehr über das Frontent (ausserhalb des onion-Netzwerkes) erreichbar.

Was daran soll die Sache ändern?

Kommentar von Fragender:
Und du hast diese Infos woher?

Kommentar von Jochen Goerdts:
Ah Okay. LG

Kommentar von Claus Frickemeier:
Es bedurfte kenes Informanten. Und nun könnte mal jemand das Fenster aufmachen, denn die Nebelkerzen sind ganz schön nervig mittlerweile hust.

Vielen Dank!

Kommentar von …:
Was juckt den Erfolgreichen schon das Gejammer der Erfolglosen? Die Erfahrung besagt, überhaupt nicht!

Kommentar von …:
Dann zünde sie nicht an, dann stinkt es auch weniger.

Kommentar von …:
“Wir werden unsichtbare Freundes- und Bekanntenkreise sehen, die quasi legal tauschen. Davon aber Tausende und Zehntausende!”

Aja, Mensch Version 3.0? Also was nun, unsichtbar oder sichtbar? Neffe Gustav reicht an Tante Erna ein Buch weiter, dass ist seit Jahren Realität da wüsste ich nicht was man noch darauf warten sollte. Also Spiegels geistige Ergüsse werden auch immer debiler.

Kommentar von NichtDeiner:
Selten so einen müll gelesen wie hier.
Ob vom HP Besitzer, der anscheinend nicht im geringsten Ahnung hat wovon er schreibt, oder die Kommentare dazu.

Kommentar von uploaded:
also dass prince und mygully die selbe person sind kann schon sein. der rest hört sich aber nach gewaltiger verschwörungstheorie an.