Bloodsuckerz seit heute Nacht wieder down mit "503 Service Unavailable"

Die sind seit heute Nacht ca. 2 Uhr wieder down. 503 Service Unavailable. Kennt man so gar nicht von denen… :thinking:

Jau, stimmt auffallend. Bei mir kommt hingegen gar nichts. :wink:

1 Like

Joooo…immer noch! Stand: 28.02.2021 um 23:45 Uhr
Allerdings jetzt mit einem CF-Error 522 für Time Out

Joooo…immer noch! Stand: 28.02.2021 um 23:45 Uhr
Allerdings jetzt mit einem CF-Error 522 für Time Out

Immer noch unverändert! Offensichtlich weiß nur ein sehr kleiner Kreis, was los ist. Auf Moderatorenebene ist jedenfalls nix zu erfahren.
Beim letzten Mal lief nach einigen Tagen wenigstens der Chat wieder, jetzt geht gar nix.
Bin gespannt, ob das nochmal was wird …

Bei mir läuft auch immer noch nichts.
Stand 07.03.2021 14:52 Uhr.
Hat irgendjemand etwas in Erfahrung gebracht?
Wäre sehr schade wenn dieses Forum endgültig down gehen würde.
Es gab doch immer mal wieder einzigartige Uploads, den „normalen Sche**“ bekommt man
ja überall her.
:innocent: :money_mouth_face:
Wäre schön, wenn jemand mehr wüsste.
Trotzdem allen hier einen schönen Sonntag :heavy_heart_exclamation:

Sollte die Info stimmen „Bloodsuckerz.cx - Wiederaufbau und Admin gesucht“ (Quelle: szenebox.org) ist der Chef-Administrator seit Mitte Januar verschwunden.

Die Co-Admine ist in einem Chatserver unterwegs, hat aber keinen Kontakt mehr zum eigentlichem Admin. Der ist im Zuge der ganzen Busts bei anderen Konsorten schlicht verschwunden. Ein Zugriff auf die DB scheint damit wohl aussichtslos und war mir schon irgendwie klar, nachdem das Forum letztens schon DB-Probleme hatte.

Und nun möchte jemand das Bloodsuckerz-Board in seiner Version mit der Unterstützung der Community online bringen. :star_struck:
Naja?! Von solchen Foren kann man eigentlich nicht genug kriegen. :grinning:
Aber nicht, das sich dann das BKA sich inoffiziell einschleicht. :thinking:

Die Fakten, welche im Szenebox-Thread stehen, sind doch mehr als eindeutig - ab man Bloodsuckerz so wieder an den Start bekommt, ist wohl mehr als zweifelhaft!

  • Ein Fan, der null Zugang hat, möchte das Board aus Nostalgiegründen wiederbeleben

  • Der „verschwundene“ Admin ist im Besitz sämtlicher Zugänge

  • Der Co-Admin hat keinen Kontakt zu ihm, besitzt keinen Zugang zur DB

  • Ein Zugang zum Domain-Registrar ist nicht vorhanden

  • Fazit: Eine Wiederbelebung ist unter diesen Umständen nicht möglich! Das Vorhaben der Community wäre also nur als komplett neues Projekt möglich, mit neuer DB und Domain

Genau dieses neue Projekt wird auch in Erwägung gezogen:

"Das wäre der Wahnsinn! Ich, bzw. wir verlangen keine neuen Features oder ähnliches.
Ein schönerer Chat mit Vorschau von Bildern o.ä. wäre toll, ist aber kein Muss.

Dass das Forum wieder gefüllt wird, darum mache ich mir keine Sorgen. Bloodsuckerz hatte eine feste Stammgemeinde mit Releases die es sonst nirgendwo im Netz gab. Dazu zählten u.a. exklusive UHD2BD Releases, Raritätenfilme jeglicher Art, selbst ertsellte Untertitel oder bisher unveröffentlichte Bootlegs. Nichts für die Masse, aber für uns ein kleines Paradies."

Der Threadersteller dort ist natürlich etwas blauäugig, er denkt, einer stampft ihm eine Kopie von bloodsuckerz aus dem Boden, die User füllen das dann und das wars.

Schon alleine die von ihm gewünschte Kopie der Seite frisst einiges an Zeit, so easy-cheesy wie er sich das vorstellt, ist das nicht.

Genau so siehts nämlich aus! Und wovon der Fan dort gar nicht spricht, ist die Finanzierung eines solchen Projekts - gerade am Anfang in der Entwicklungsphase kostet ein solches Projekt auch einiges an Kohle, wo kommt diese denn her??
Ich persönlich glaube auch niemandem, der angibt, erstmal aus Nostalgiegründen alles selber finanzieren zu können / zu wollen! Geredet wird immer viel, in einer solche Situation - eingehalten wird davon zumeist gar nichts!
Was der Fan auch sehr blauäugig sieht: Personen (Admins, Techniker, Designer), die es drauf haben und auch die Lust und Zeit für solch ein Projekt haben, würden doch wohl eher etwas komplett eigenes auf die Beine stellen wollen, als eine Kopie eines ehemaligen Projektes…

Wie wäre es denn mit einem Aufruf bei „Bitte melde dich!“.

Die erste Regel wenn man so eine Seite betreibt, kommuniziere niemals öffentlich das du solch ein Forum gründen möchtest.

Mir ging es um den vermissten Admin.

Denke dass der Admin einfach abgehauen ist, hängt mit der Bustwelle zusammen, die Leute kannten sich scheinbar untereinander oder betrieben mehrere Bords/Seiten gleichzeitig. Da wurde wohl in ein Wespennest gestochen. Ob nun unmittelbar selbst betroffen oder Angst vor Verrat.

Geht wieder !!!

Und Nachfolgeboard steht auch in den Startlöchern…

Joooo…gayt wieder.
Sieht nach einem Backup von Mai 2020 aus…kann man u.a. auch unschwer hier dran erkennen:

0 :rofl: :rofl: :+1:

Bis auf die Einträge von gestern / heute kommt nichts mehr, nach Mai 2020

Ja, steht in der Erklärung von Blood : " Nur ein automatisch generiertes Backup vom 30.05.2020 war noch zu retten, somit haben wir 12 Monate verloren "

Naja, die Erklärungen mit dem defekten Speicher und den fehlenden Kontaktdaten seiner ehem. Weggefährten, stößt anscheinend nicht überall auf Gegenliebe! :rofl:
Ich kann es den Leuten nicht verdenken, da diese Argumente so was von 08/15 sind…Außerdem hätte es doch in den letzten vier Monaten, für die ein oder andere Möglichkeit der Kontaktbeschaffung, genügend Zeit gegeben!
Wir reden hier ja nicht von einer einmaligen Brieffreundschaft, sondern von Personen, die mal alle zusammen im selben Team miteinander gearbeitet haben…mmmhh :thinking:
Nun jut, wir werden sehen, was die nächsten Tage und Wochen so bringen werden?! Da bin ich auch mal von ausgegangen, dass Rosinenbomber sich von der neuen Situation nicht beeindrucken lässt. :ok_hand:

Die Geduld der User bei BSZ wird auf eine harte Probe gestellt. Gerade mal läuft das board ein paar Wochen, viele Uploader haben sich wieder eingefunden und ziemlich schnell ein umfangreiches Programm zusammengestellt, da verschwindet die Seite schon wieder von der Bildfläche. Seit etwa 3 Tagen gibt’s wieder nur den Error 521.
So verspielt man schnell gerade wieder aufkeimendes Vertrauen!

Vielleicht auch einfach das jugendliche BASHING zwischen BSZ und der Abspaltung MOVIEHUNTERZ?!
Die DDussel-Branche muss ja auch was dran verdienen! :rofl: :wink:

Gewagte These, dass digitale Steinchen geworfen wurden. Gibt’s Beweise dafür?