Bleep: anonymer Messenger von BitTorrent veröffentlicht

Artikel ansehen

Kommentar von DMS:
Eine Firma aus den USA beschäftigt sich mit einem anonymen Nachrichtendienst („Messenger“)? Die bekommen einen NSL - National Security Letter - und werden ganz einfach dazu vergattert, eine Hintertür einzubauen. Oder habe ich überlesen, daß das Teil Open Source wird? Zur Not kommt die Hintertür dann über Windows 7 & 8. Ein anonymer Dienst aus den USA - was für ein Schenkelklopfer. :slight_smile:

Kommentar von Lars Sobiraj:
Nein, die Software bei der BitTorrent Inc. ist leider nicht quelloffen.