Bitport.io: Torrent-Filesharing ohne Abmahnungen mit full Speed

Artikel ansehen

Ich denke aber, dass man mit einer fertig gemieteten „echten“ Seedbox bzw. mit einem eigenen Root, immer besser fahren wird! Dafür sind die Funktionen bei Bitport einfach zu stark beschnitten! Bei einer Ratio von 1.00 ist absolut Schluss, außer man nimmt das teuerste Paket. Eine 100%ige Funktion des Downloads wird erst ab ca. 20 Seeder bestätigt (siehe FAQs). Die eingesetzten Speicher-Limits finde ich extrem klein für Torrents! Eine Erweiterung geht zusätzlich zum bestehenden Account mit hohen Kosten einher! Eine Funktion des Client kann bei privaten Trackern nicht garantiert werden. Die meisten ALTs werden Bedenken haben, da der Provider kein echter Seedbox-Provider ist und diese Art des Downloads nicht zulassen! Last but not least, gibt es bei Bitport nirgends Angaben über die Anbindung der Download / Upload - Server. Ein SSL-verschlüsselter Download ist erst ab Premium möglich!

Nur mal als eines von vielen Beispielen fĂĽr eine fertige, echte Seedbox:
Bei SeedboxBay bekommt man für 10$ (8,50€)

  • 500 GB
  • unlimitierte Bandbreite
  • unlimitierte Slots
  • unzählige Zusatzfunktionen wie z.B. Plex, Sonarr etc. pp.
  • selbst wählbare Ratio
  • ALT proofed

Einen VPS / Root bekomme ich bei Webtropia zum Beispiel schon ab 4,99€ !! Klein, aber oho…

  • 4 CPU-Kerne
  • 8 GB garantierter RAM
  • 200 GB HDD (SSD boosted)
  • Traffic Flat
  • 1 GBit Anbindung (up/down)

Natürlich ist es gerade für Anfänger schwierig, sich einen nackten Server als sichere Seedbox einzurichten. Es ist aber nicht unmöglich !! Die jeweiligen ALT-Communities helfen einem dabei eigentlich immer weiter! Mittlerweile gibt es auch sehr viele vernünftige Skripte inkl. Tutorials im Netz, die eine vollautomatische Einrichtung / Installation einer eigenen Seedbox auf einem nackten Server mit sehr guten Ergebnissen ermöglichen! :wink:

1 Like

Wem es nur um den Download und um Bequemlichkeit geht, ist da ganz gut bedient. Klar, ganz billig ist das nicht. Aber nicht jeder ist dazu in der Lage, sich einen Server selbst nach Belieben einzurichten, damit ich den auch als Seedbox usen kann.

Dazu hab ich ja was geschrieben! Andererseits wird aber jeder in der Lage sein, sich zum Beispiel die Seedbox fertig zu mieten…?! :wink:

  • 500 GB
  • unlimitierte Bandbreite
  • unlimitierte Slots
  • unzählige Zusatzfunktionen wie z.B. Plex, Sonarr etc. pp.
  • selbst wählbare Ratio
  • ALT proofed

Und das alles bei dem Provider für 8,50€ /Mon. Und dabei ist das keiner der billigsten Anbieter - da ist also auch noch Luft nach unten! :joy:
Ich finde in den Bitport-Angeboten, steckt wenig Leistung für entsprechend viel Geld! Vor allem finde ich diese ganzen „wen“ und „aber“ bei genauerer Betrachtung (FAQ usw.) mehr als fragwürdig…!
Ob man sich als bequemer Mensch damit einen Gefallen tut…fraglich…?
:wink:

Wo findet man torrent links?

Hier z.B. - also bei einem der öffentlichen BitTorrent-Portalen.

Hab ja ein Voucher gewonnen, zum Test mal was von RarBG reingeworfen, auf der Seedbox war es nach 2min fertig, die 5 Files bei Bitport machen nach ĂĽber 10min noch keine Anstalten den Download mal zu starten. Seeds/Peers sind mit ĂĽber 20 auch genug vorhanden.

Edit: Anscheinend ist das Userface ohne Statusleiste irgendwo, jedenfalls sind Dateien auf 1x da.

Die letzten 22 Gutscheine habe ich gerade veröffentlicht.

Probiert das Zeug aus und schreibt uns hier eure Meinung, danke!

Ja da stimme ich schon zu. Allerdings haben die Seedbox Anbieter ja meistens auch ein schönes Webinterface (Und wenn es nur das von ruTorrent ist). Dennoch finde ich diese Idee von Bitport gut. Und deren Website sieht auch nicht schlecht aus. Vielleicht kommen in Zukunft ja noch ein paar Angebote hinzu.

@VIP ich kann PulsedMedia als Seedbox Anbieter wirklich empfehlen. Webtropia ist vielleicht gĂĽnstig aber dort kann man wohl keine public torrents laden. Also wenn man den Server anonym per VPN mietet und konfiguriert kann man sicher public torrents laden, bis man gesperrt wird. Bei PulsedMedia hingegen sind public Torrents erlaubt.

Richtig…dort kann man überhaupt keine Torrents laden! Webtropia ist schließlich ein Provider für Dedis, Roots und VPS etc. :wink:

PulsedMedia hingegen finde ich auch sehr gut. Zwar etwas teurer, wie der durchschnittliche Seedbox-Anbieter, dafür aber auch überdurchschnittliche Leistungen - gutes Interface, sehr schnelle Server, hohe Stabilität und Verfügbarkeit! :+1:

Ja ne ja das war anders gemeint… Also das man über deren Netzwerk besser keine öffentlich verfügbaren Torrents downloaden sollte.

Wo gibt es denn zum Beispiel gĂĽnstigere Seedboxen mit 4 TB Speicher als die V1000 S fĂĽr 11,99? https://pulsedmedia.com/value1000-seedbox.php

Ich hatte vor ca. 5 Jahren mal bei denen Test-Boxen und damals war es halt so, wegen der Preise! Das hier ist natürlich ein sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis, keine Frage!! Hat sich wohl einiges geändert bei PulsedMedia - gut zu wissen! :wink:

Schau dir auch mal deren Dedi Seedboxen und die Dedicated Server an. Ich hab dort schon viele Seedboxen. Der Support ist zwar nicht so geil aber dafür stimmen die Preise. Habe zeitweise deren Seedboxen zum Chia farmen missbraucht. Besonders geil an dem Hoster finde ich, dass nur Torrent Traffic das Trafficlimit beeinflusst. Du kannst also bei der 4TB Seedbox 15TB Torrenttraffic verbrauchen und dann trotz erreichtem Limit noch per SFTP von der Seedbox runterladen mit Fullspeed. Und das Traffic Limit für Torrents ist dort auch nur ein „Softlimit“, ich hab dort auf den 15TB Traffic Boxen locker 35TB Sci-Hub Linux ISOs geseeded und das war gar kein Problem.

Diese Box hat doch 20 TB Traffic, wie ich das sehe? Dann wären doch bei 15 TB Torrent-Traffic noch 5 TB Traffic übrig fürs SFTP Gesauge? Oder hab ich dich nun falsch verstanden?

äää ja habe die V Seedbox gerade mit der M Seedbox für ~14€ verwechselt. Die Value boxen kommen mit 20TB Traffic und Raid 0 und die M Boxen kommen mit 15TB und dafür mit Raid 5. Die M Boxen sind wohl eher für Long Time Seeding gedacht.

https://pulsedmedia.com/storage-seedbox.php

Storage orientated seedbox offering - tipping the scales from network bandwidth more towards disk space. Excellent for backseeders and other long term seeding. Technically exactly the same as the excellent M10G Seedbox series, but favoring storage over bandwidth.

Nein, auf der Seite steht:

FTP and SFTP Download speeds are always unrestricted & server full link speed - even if you meet the traffic limit! For example, the 250Mbps Torrent upload speed seedboxes you can still download from the server at full 1Gbps speeds!

Und das ist auch so. Habe das selbst schon oft ausgenutzt.

1 Like

OK…jetzt hab ich es auch geblickt!! :wink: