BGH Karlsruhe: Verhandlung bezüglich Uploaded.net findet im September statt

Artikel ansehen

Kommentar von Ronny:
Warum Lager Fritzmann nicht einfach Ul.to ins Ausland? Er sieht doch an zahlreichen anderen Filehostern, dass diese nicht angeklagt werden (können)

Kommentar von Sinep:
Das kommt noch aber bis dahin müssen die Urteile erst mal fallen.

Kommentar von :
Klarer Fall von Strafbarkeitslücke. Schadensersatz-Termine, der Adventskalender für Verwerter.

Was meinst Du damit? Das verstehe ich noch nicht.

Kommentar von :
ich meine, dass ich den Klägern sowiel Fantasie zugetraut hätte, eine Gesetzesänderung zu formulieren, um Filehoster mittlerweile zur Verantwortung zu ziehen. Sowas denkt sich die Politik ja nicht selbst aus.
Müssen die Amis denn alles selbst machen, Charles Rivkin CEO-MPAA:
https://www.motionpictures.org/remarks/a-declaration-of-accountability-for-cyberspace/

Kommentar von Uguran:
Das ist doch auch so. Uploaded.net ist wie share online Biz. Illegale Uploads.

Kommentar von RapidShare: Firmengründer, Ehefrau und Anwalt vor Gericht - Tarnkappe.info:
[…] Betreibergesellschaft von Uploaded ist sowieso schon unter Druck. Wie wir bereits berichtet haben, beginnt ebenfalls diesen Monat das Verfahren vor dem Bundesgerichtshof (BGH). Ob es unter diesen […]

Kommentar von BGH legt Rechtsfragen bezüglich Urheberrechtsverletzungen dem EuGH vor - Tarnkappe.info:
[…] auch wegen der ungeklärten Haftung von Sharehostern für Urheberrechtsverletzungen ihrer Nutzer hat der BGH alle Verfahren ausgesetzt und beschlossen, […]