Attila Hildmann: Anonymous hackt ihn im Rahmen von Operation Tinfoil

Macht er die ganze Zeit schon. Die ist aber safe, wie man zwischendurch auf dem „Hive-Mind-Server“ mitlesen konnte!
Ich finde übrigens den Namen, den man Hildmann bei Heise in der Diskussion gegeben hatte, sehr gelungen:

AVOCADOLF

oncoming_fist_128

Nein ich bin kein Atilla Hildmann Freund, der war mir schon zu seinen Kochbuchzeiten nicht sympatisch, aber ich stimme 100% @tinker´s Aussage zu.
Um es mit dem Spruch von Evelyn Beatrice Hall zu sagen:
„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
Mir persönlich ist es unbegreiflich wie man den momentan grassierenden Gessinungsterror gutheißen kann.
Ich setzt noch einen drauf, untere Aufzählung habe ich im Netz gefunden fand ich recht passend.

  1. Grippe heißt jetzt Corona!
  2. „PCR-Test“-Positiv heißt jetzt erkrankt.
  3. Freiheitsraub und Existenzvernichtung heißt jetzt Lockdown
  4. Zensur heißt jetzt Faktencheck!
  5. Der Lobbyist heißt jetzt Experte!
  6. Kritik heißt jetzt Hass!
  7. Der Kritiker heißt jetzt Verschwörungstheoretiker!
  8. Der Faschist heißt jetzt Antifaschist*Innen!
  9. Diebstahl heißt jetzt Rettungspakt!
  10. Zwangsimpfung heißt jetzt Fürsorge!
  11. Schlepperbanden heißen jetzt Seenothelfer*Innen!
  12. Gebühreneinzugszentrale heißt jetzt Beitragsservice
  13. Unter Zwang erpresste Staatspropaganda-Gebühr heißt jetzt Demokratieabgabe
  14. Isolation heißt jetzt Solidarität!
  15. Mitlaufen heißt jetzt Bürgerpflicht!
  16. Denken heißt jetzt schwurbeln!
  17. 1984 heißt jetzt Gegenwart!

Das Problem an Leuten wir dir ist, dass ihr nicht informiert seid aber die Propaganda anderer nachplappert… deine ganzen " Argumente " berufen sich ja letztendlich darauf, dass Corona eine Grippe sei und somit harmlos.
Den Wind aus den Segeln nehme ich dir jetzt einfach mal, um auf deine anderen Punkte nicht weiter eingehen zu müssen.

Warum Corona keine Grippe ist

Diese Fakten sind schon ein paar Monate älter, long covid ist da noch gar nicht inbegriffen…

https://www.deutschlandfunk.de/long-covid-was-wir-ueber-langzeitfolgen-von-covid-19-wissen.2897.de.html?dram:article_id=492315

Es ist den Betroffenen gegenüber einfach nur Respektlos das alles zu verharmlosen.

Du kannst natürlich eine andere Meinung haben, aber Meinungen sind ohne Fakten nichts wert und eine Liste die aus dem " schwubbel, reichsbürger, jesus ist unser prophet " Milieu kommt, zu copy/pasten spricht nun nicht gerade für dich bzw für deinen Intellekt, sorry.

1 Like

Diese Liste ist nicht von mir, das habe ich doch klar mitgeteilt, habe mich also nicht mit fremden Federn geschmückt, auch will ich nicht behaupten das ich 100% mit jedem Punkt übereinstimme, aber zugegebener weise mit den meisten.
Ich betrachte diese Liste als Denkanstoß sich mal über verschiedene Themen eine EIGENE MEINUNG zu bilden, das könnte zum Beispiel damit beginnen das man sich die Frage stellt „wem nützt es?“.

Kann jetzt nicht erkennen wo ich Grippe oder Corona verharmlost habe, schon mal von der spanischen Grippe gehört?
Was mich etwas traurig stimmt ist das Du den ersten Punkt nimmst und dann alles negierst, das wirkt so als wenn Du nur eine Überschrift brauchst um dir eine Meinung zu bilden.
Um aber auf das Eingangsthema zurück zu kommen, ich bin dafür dass jeder, auch Du, seine Meinung sagen darf ohne irgendwelche Repressalien fürchten zu müssen, auch nicht über die Hintertür.

Weitere Einträge werde ich in diesem Forenthreat nicht mehr tätigen.

Ich frage mich nur was passiert ist, dass er sein ganzes Leben auf die ihm nun wichtigen Themen ausrichtet. Und damit auch die verbundenen Nachteile auf sich nimmt.

Also du postest eine Liste mit der du nicht 100% übereinstimmst, eine Liste in der Corona offensichtlich als harmlose Grippe klassifiziert wird und beschwerst dich nun, dass ich den Punkt aufgreife? Na wenn hier die spanische Grippe gemeint war, sind die ganzen Lockdown Regelungen ja doch sinnvoll, oder wie?

Die Spanische Grippe war eine Influenza-Pandemie, die durch einen ungewöhnlich virulenten Abkömmling des Influenzavirus (Subtyp A/H1N1) verursacht wurde und sich zwischen 1918 – gegen Ende des Ersten Weltkriegs – und 1920 in drei Wellen verbreitete und bei einer Weltbevölkerung von etwa 1,8 Milliarden laut WHO zwischen 20 Millionen und 50 Millionen Menschenleben forderte,[1] Schätzungen reichen bis zu 100 Millionen.[2] Damit starben an der Spanischen Grippe mehr Menschen als im Ersten Weltkrieg (17 Millionen). Insgesamt sollen etwa 500 Millionen Menschen infiziert worden sein,[3] was eine Letalität von 5 bis 10 Prozent ergibt, die damit deutlich höher lag als bei Erkrankungen durch andere Influenza-Erreger.[4]

https://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Grippe

Wer in einer Gesellschaft lebt und aus dieser offensichtlich profitiert, Schutz, Nahrung, Strom, Wasser, Medikamente usw, der muss nunmal im Falle einer Pandemie auch an seine Mitmenschen denken und ja auch verzichten, das Leben bzw eine Pandemie ist nunmal kein Wunschkonzert, man kann vieles an der Regierung und dem Jens/Merkel Duett kritisieren, aber der ganze Film ist mir immer noch lieber, als die Bilder die wir in China, Spanien, Italien und den USA gesehen haben. Massenweise TOTE. Wobei wir da wieder bei unserer verkackten Ellbogen Gesellschaft sind, viele scheißen auf die anderen, nun gut, dann notfalls mit Polizeigewalt.

so und nun kommen wir zurück zum eigentlichen thema, wobei die thematik natürlich mit
dem Hirsehitler Hildmann oder wie @VIP so gerne sagt.

AVOCADOLF schon noch indirekt zu tun hat.

Da der Junkie und Verräter nicht aufhört, werde ich auch nicht aufhören! Gib mir meine Domains zurück, mein Handy, meine Kundendaten und Dropbox! Ich habe den längeren Atem, überleg dir gut, ob du weitermachen willst! Hast bis 15. September Mitternacht Zeit, mir alles zurückzutransferieren!

Kai der Junkie musste wegen seiner Sucht die Türkei verlassen, hat dafür einen Großteil des Widerstandes verraten, natürlich vor allem mich!

„Ich bin nicht loyal!“ :joy: :joy: :joy:

er ist immer noch mett :wink:

https://t.me/s/ATTILAHILDMANN81/938

die neuste voice ist schön anzuhören, atilla will rechtlich gegen den kai vorgehen :smiley:

1 Like

Da warte ich aber drauf!! :rofl: Dafür müßte er ja persönlich nach Deutschland einreisen, um persönlich die Anzeige zur Niederschrift bei der Pozilei einzureichen!
Damit würde er aber den deutschen Behörden, speziell der berliner Staatsanwaltschaft, einen riesigen Gefallen tun…
Denn dann würde direkt die ACHT klicken, damit der sieben Monate alte Haftbefehl umgesetzt werden kann!! Gegen ADVOCADOLF himself laufen die Ermittlungen jetzt schon über ein Jahr. Auf Grund der Menge an Anschuldigungen aus verschiedensten Bundesländern, wurden die Vorgänge zentralisiert zur Bearbeitung, an die Staatsanwaltschaft Berlin übergeben! Da wird sich mittlerweile ne Menge an Material angesammelt haben, weshalb „Heim ins Reich 2.0“ wohl für den Behelfs-Führer flachfällt…! hühner27

1 Like

Er ist doch nur ein missverstandener Rebell :wink:
Ich glaube in etwa dem Zeitraum als die Doku released wurde hat der Attila Klaus Peter Hildmann den Adler gemacht…

Hildmann befindet sich schon seit einiger Zeit mutmaßlich in der Türkei. Im Februar war er aus seinem Haus im brandenburgischen Wandlitz geflüchtet, um der Berliner Staatsanwaltschaft zu entgehen. Mit dabei wohl auch: Kai. Zuvor war Haftbefehl wegen des Verdachts der Volksverhetzung, öffentlicher Aufforderung zu Straftaten und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gegen Hildmann erlassen worden. Bislang war unklar, wie Hildmann die Flucht gelingen konnte und wer ihn zuvor gewarnt hatte.

Nun soll es konkrete Hinweise dazu geben, dass die Informationen zum Haftbefehl tatsächlich aus der Berliner Justiz durchgestochen worden sein sollen. Auch erheben die Hacker weitere schwere Vorwürfe gegen die Polizei: Der Informant „Kai“ soll demnach mutmaßlich justiziable Videos von der Hildmann-Plattform wtube.org an die Behörden weitergeleitet haben. Bisher habe er dazu aber keine Reaktion erhalten.

https://taz.de/Kampagne-gegen-Attila-Hildmann/!5801779/

Jap, war im Februar und gewarnt wurde er offensichtlich auch, wobei ich in seiner Position auch ohne Warnung den Adler gemacht hätte, die Scheiße stand ihm ja bis zum Hals.

poop-pool

2 Likes

Der amerikanische Labormediziner Dr. Derek Knauss und seine Kollegen: Es fehlt dessen Nachweis / In 1500 Proben „corona-positiv“ getesteter Menschen kein Covid-19 gefunden, nur Influenza A und B / Andere Labore kamen zum gleichen Befund / Eine Grippe, die nur Covid genannt wurde / Covid-19 existiert nicht, es ist nur ein weiterer Grippe-Stamm / Rubikon schon im Februar 2021: Das Phantom-Virus / Trotz Geldpreis-Auslobung keinen wissenschaftlichen Beweis erhalten / Was nun?

https://journalistenwatch.com/2021/09/12/das-virus-covid/

Die Pandemie gibt es nur in den Köpfen der Menschen. Lies einfach mal. Covid sind ganz normale Grippeviren.

Zu Hildmann,

ich mag den Typ nicht. Aber dass er hier so angegangen wird, ist einfach nur erschreckend und zeigt mir, dass in diesem Land nichts mehr normal ist. Ich habe Angst vor Menschen wie Dir.

Geschrieben vor 44 Minuten Beigetreten vor 49 Minuten

Hallo, freut mich, dass du dir extra einen Account in unserem kleinen Forum anlegst, um die Thematik hier zu kommentieren. Natürlich ist euch der Atilla zu konterrevolutionär, darum fangen eure Sätze euch immer mit dem selben Schema an, " den Atilla mögen wa net, aber den hier wegen seinen Kampf gegen Corona so zu diffamieren geht gar net alda "

Wo wir wieder bei den Leuten sind, die Propaganda verbreiten ohne sich zu informieren oder extra Fehlinformationen streuen. Freie Medien steht auf deiner Seite, das ich nicht lache, selbst den klassiker "alles schall und rauch " findet man dort verlinkt… :smiley:
Nachdem mir auf deiner so schön gestalteten Seite, die rein gar nichts mit abgeordnetenwatch gemein hat, AFD und Anti Grünen Werbung entgegen kam, mal den Namen deines Doktors Knauss recherchiert. Wo wir auch bei der Frage sind, wer das alles finanziert, euch zu propagieren und Corona zu missbrauchen, den rechten an Macht zuzuspielen. Aber eins nach dem anderen.

Wer Steckt nun eigentlich hinter deiner Seite?

Domaininhaber Journalistenwatch e.V.
Vorsitzender
Conny Axel Meier

Conny Axel Meier steckt auch hinter der
https://de.wikipedia.org/wiki/Bürgerbewegung_Pax_Europa

Nicht dass ich ein Fan von Moscheen wäre, aber von euch Rechten bin ich irgendwie noch weniger fan. :confused:

Nun zu deiner eigentlichen topic

Am 14. April wurde auf der Plattform „Rumble“ ein Video veröffentlicht, in dem ein Mann einen Text vorträgt. Er spricht Englisch und eine Männerstimme übersetzt auf Deutsch: „Ich habe promoviert in Virologie und Immunologie, ich bin Wissenschaftler in einem klinischen Labor und habe 1.500 Proben hier in Südkalifornien untersucht, die als Covid-19-positiv getestet wurden.“ Bei der Untersuchung seien nur Influenza-Viren gefunden worden – Covid-19 existiere also nicht.

Unter dem Video beschreibt ein Text: „Ein US-Virologe aus Kalifornien hat mit diesem Video die Bevölkerung weltweit darüber informiert, dass er die US-Gesundheitsbehörde CDC verklagen wird wegen Betrug am Volk. In diesem Video bekennt der Forscher öffentlich ‘Es gibt kein Coronavirus.’“

Ist dieser Mann im Video also ein Virologe und hat die Corona-Pandemie als Schwindel entlarvt? Nein. Unsere Recherche zeigt: Der Mann ist Youtuber. Der Text, den er vorträgt, ist ein viraler Kettenbrief mit Desinformationen zum Coronavirus, der seit Monaten durch Soziale Netzwerke geistert. Wir haben darüber bereits im Januar einen Faktencheck veröffentlicht.

https://correctiv.org/faktencheck/2021/04/30/falschinformation-kettenbrief-ueber-eine-untersuchung-von-1-500-corona-proben-wird-seit-monaten-international-verbreitet/

Nun noch mal zu der Thematik, woher die Gelder kommen, dass AFD und Co soviel Fehlinformationen in Form von euch propagierten/bots streuen können.

Wie der „Spiegel“ berichtet, wolle die AfD einen Großteil ihres Drei-Millionen-Euro-Budgets in Aktionen wie diese investieren. Das Ziel demnach: Eine Digitalkampagne, die „drastischer und agressiver sein dürfte als alles, was die deutschen Wähler bisher kennen“, schreibt das Nachrichtenmagazin. Das scheint nicht weit hergeholt: Die Agentur von Gründer und Namensgeber Vincent Harris - demnach ein tiefreligiöser Protestant und keine 30 Jahre alt - hat bereits in Großbritannien für die Anti-Europa-Partei UKIP geworben und auch schon Projekte für die israelische Regierungspartei Likud und US-Präsident Donald Trump realisiert.

https://www.stern.de/politik/deutschland/von-trump-zur-afd–wie-eine-us-agentur-den-wahlkampf-aufmischen-will-7599188.html

Die AfD-Führung will eine neue, parteinahe Stiftung etablieren. Deren Historie führt in das neurechte Milieu und zu amerikanischen Finanziers. Die nach dem nationalliberalen Politiker der Weimarer Republik Gustav Stresemann benannte Körperschaft soll nach dem Willen des AfD-Bundesvorsitzenden Alexander Gauland im Januar offiziell zur Parteistiftung bestimmt werden.

Geld aus neurechten Quellen

Finanziert wurde die Arbeit der Stresemann-Stiftung unter anderem aus den USA. Der amerikanische Think Tank Middle East Forum, der auch andere neurechte Organisationen unterstützt, zahlte Geld an den Jenaer Verein. Das belegen Dokumente, die ZEIT ONLINE vorliegen.

Der Stiftungsverein dankte es dem islamfeindlichen Forum: In seinem ZEIT ONLINE vorliegenden Jahresbericht 2013 heißt es, die Aktivitäten der Stiftung seien nicht zuletzt möglich wegen des Middle East Forums und dessen Vorsitzenden, dem Historiker Daniel Pipes. „Wir sind dankbar für das Vertrauen, das Sie uns zukommen lassen.“

Das Middle East Forum wurde 1990 von Pipes gegründet. Ziel des Thinktank ist laut seiner Selbstdarstellung, „amerikanische Interessen in Nahost zu vertreten und westliche Werte gegen Gefahren aus dem Nahen Osten zu schützen“. Seit einigen Jahren pflegt Pipes Kontakte nach Europa. Hier arbeitet er an der Vernetzung der Neuen Rechten in Europa mit. Gemeinsam mit dem niederländischen Rechtspopulist Geert Wilders beriet er das dänische Blog Free Press Society. Später zahlte sein Forum die Anwaltskosten von Wilders, als dieser wegen Volksverhetzung angeklagt wurde. Nach Informationen von ZEIT ONLINE finanziert Pipes’ Forum auch das rechte Portal Journalistenwatch, das geschichtsrevisionistische und antisemitische Inhalte veröffentlichte. Pipes’ Forum verfügt ausweislich diverser Steuerdokumente über ein Budget von jährlich bis zu 5,5 Millionen US-Dollar von Stiftungen wie dem konservativen Donors Capital Fund und dem Abstraction Fund.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-12/afd-stiftung-gustav-stresemann-usa-finanzierung?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

Wie man sieht, ist das nicht auf Deutschland beschränkt, natürlich werden wir derzeitig von einer Politik und Wirtschaft regiert, die ihre Interessen nur auf Macht und mehr Einnahmen fokussieren, egal ob in den USA oder DE und natürlich gehört ihnen die Presse großteils, eure rechte Alternative ist aber keine Alternative fürs Volk, für den Arbeiter, für die Mittelschicht, NEIN, eure Alternative ist halt das Zugpferd eines anderen mächtigen und reichen Interessen Verbandes, die auch mal wieder Boss spielen wollen… :wink: Also hört bitte auf den Leuten das als Heilbringer ihrer Probleme verkaufen zu wollen, ihr seid nicht sonderlich intelligent, wenn ihr kapiert habt, dass unser gegenwärtiges System korrumpiert ist, ihr aber gleichzeitig die Verschwörungs Theorien der Rechten propagiert, um anschließend denen zu ihrer Macht zu verhelfen. Es wird immer mächtige Menschen mit viel Geld geben, die auf den Faschismus setzen, ich erinnere gerne an die NS Zeit, gegenwärtig vermehrt auf Verschwörungs Bullshit, jetzt wo der Flüchtlings Strom ein wenig abgelassen hat.
So ich haben fertig.

PS : Du solltest eher Angst vor dir haben, wenn du ohne zu hinterfragen, einen Youtuber als Virologen ausgibst oder aber Menschen sollten sich vor Menschen wie dir in acht nehmen ( nicht Angst haben ), wenn du wissentlich Fehlinformationen streust, die ernsthafte Konsequenzen haben können, nämlich den tot durch Covid 19.

In Texas hat eine Impfgegnerin ihre vierjährige Tochter mit dem Coronavirus angesteckt. Das kleine Mädchen ist an den Folgen gestorben.

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article233323513/mutter-tochter-corona-impfgegnerin-texas-usa.html

pepe-iasip

Und warum sind dann in Indien so viele Menschen gestorben, dass den Leuten sogar das Holz ausging, um die vielen Leichen zu verbrennen? Und warum musste man in New York etliche LKW voll Leichen ungekühlt in der Gegend herumstehen lassen, weil nicht genügend Kühlhäuser für die vielen Toten da waren? Und wieso mussten die Italiener teilweise Massengräber ausheben, weil sie nicht mehr wussten, wohin mit den Toten? Es gibt unfassbar viele „Phänomene“, die Du erklären solltest, wenn Du behauptest, es gäbe kein Corona. Und wenn Du sagst, die seien an der Grippe gestorben. Geschenkt. Dann haben wir halt eine Grippe-Pandemie. Aber zu behaupten, es gäbe gar keine Pandemie, ist in meinen Augen ein Affront gegenüber den vielen Toten, Erkrankten und Menschen mit Langzeitschäden. Die kann man selbst mit Aluhut nicht wegdiskutieren.

2 Likes

Tjaaa, jetzt wo ich das auch weiß, hast du noch genau 24 Sekunden Zeit bis zum peinlichsten Augenblick deines Lebens, sobald du dieses Posting hier gelesen hast :bangbang: :bangbang: :bangbang:
Also, wenn ich du wäre, was ja sein kann, dann würde ich erst gar nicht dieses Posting lesen…

Und ich gebe dir jetzt hiermit mal einen kostenlosen Tipp:

Wenn ich hier, noch einmal das transzendal hingeschissene Wort → „RUBIKON“ lesen muss oder diesen Namen einer erfolglosen Labor-Ratte, wie den von „Dr. D. Knauss“, der noch nicht einmal in der Lage ist, den Geruch von Buttersäure mit seinem eigenen Fussgeruch auseinander halten zu können!!
Oder auch nur im Entferntesten den Site-Namen „Journalistenwatch“, dann garantiere ich dir, dass du Angst haben kannst - PUNKT :bangbang:

Da kannst du dir noch so viele PP - IPs aussuchen, wie du möchtest…

YOU KNOW WHEN YOU’ VE BEEN TANGOED !!!

  • Da du ja anscheinend eine VPN-App bedienen kannst (auch wenn’s mich wundert!) könntest du ja mal was sinnvolles in deinem Leben machen und dich bei AVOCADOLF himself als neuer Speznaz-Admin bewerben - der nimmt dich garantiert!
    Und denk dran: Ziehe dich immer schön warm an, denn der Herbst steht vor der Türe und die Grippesaison beginnt…

2_4659c2777c30c6839bb22f2ab9b67c47

1 Like

„Rechtsanwalt Christian Solmecke wies darauf hin, dass Hildmann gegen die Übertragung der Internet-Adressen (Domain) an eine andere Person bei der Denic-Organisation einen Widerspruch einlegen kann. „Damit könnte verhindert werden, dass die Domain noch weiter übertragen wird.“ In einem zivilrechtlichen Verfahren müsste dann geklärt werden, wer der wahre Eigentümer der Domains sei.
Neben der eigentlichen Domainübertragung stünden dem Verschwörungserzähler auch Ansprüche aus seinem Namensrecht, dem Markenrecht und dem Urheberrecht zu. „Mit Hilfe dieser Rechte könnte er auch eine Rückübertragung seines Telegram-Accounts fordern.“
Die angekündigte Veröffentlichung der Tausenden E-Mails wertete der Spezialist für Onlinerecht als Verletzung der Persönlichkeitsrechte von Hildmann. Dabei könnten viele Tausend Euro Schadensersatz auf die Beteiligten zukommen, sofern sie denn gefasst werden können. „Letztlich haben in unserem Rechtsstaat auch Verschwörungstheoretiker Rechte und können sie mithilfe einer Justiz, deren Existenz sie teils selbst leugnen, durchsetzen.“
Dabei spiele auch keine Rolle, dass Hildmann selbst in die Türkei geflohen sei, um den deutschen Strafverfolgungsbehörden zu entgehen, da es hier um einen zivilrechtlichen Anspruch und nicht um die Verfolgung durch den deutschen Staat gehe.“

bin ich mal gespannt, wie er zivilrechtlich aus dem Ausland heraus, mit einem Strafbefehl am Hals, einen Anwalt in Deutschland anleiert, der das dann durchsetzt. :wink:

MEINE ERSTE SPENDENAKTION FÜR MICH UND ALLE IM RUDEL, DIE UNTER DIESEM UNTERIRDISCHEN KINDERANGRIFF ZU SCHADEN KAMEN!

POLITISCHEN FREIHEITSKAMPF HILDMANNS FINANZIELL UNTERSTÜTZEN, NUR DIGITAL DA JEDES KONTO GESPERRT WIRD:

Bitcoin (BTC) Address: xxx

Ethereum (ETH) Address: xxx

XRP (XRP) Address: xxx

Litecoin (LTC) Address:xxx

:exclamation: :exclamation: :exclamation: SPENDEN WERDEN FÜR RECHTSKAMPF, POLITISCHEN KAMPF, AUSRÜSTUNG, CAMPS UND ORGANISATIONS- UND WIDERSTANDSAUFBAU BENUTZT! :wolf:

Dem Hirsehitler geht sein Geld nun aus, nun muss er betteln. :wink:

Naja, das könnte funktionieren, wenn Hillie-Billie-Hildmann der tatsächliche Eigentümer wäre…Aber so wie ich das dort im Chat gesehen hatte, wurden alle Domains, die noch bei AVOCADOLF waren, seit Anfang des Jahres auf Kai offiziell überschrieben, mit Vertragsänderungen beim Provider etc.
80% der gesamten Domains hat Kai besorgt und auch auf seinen Namen offiziell registriert, also vorher schon - da stand nie der Hunnenkönig mit im Vertrag! Das gleiche gilt für Webspace, VPS, Dedis und Mail-Server.

attilahildmann.de pointen auf Defacepage & MX Eintrag auf Anonleaks Mailserver
attila-hildmann.de pointen auf Defacepage
attilahildmann.com pointen auf Defacepage & MX Eintrag auf Anonleaks Mailserver
attila-hildmann.com pointen auf Defacepage
attilahildmann-partei.de pointen auf Defacepage
wdemos.org pointen auf Defacepage
wtube.org pointen auf Defacepage
wstream.cam pointen auf Defacepage
wgit.org pointen auf Defacepage
wgram.org pointen auf Defacepage
whattheyhide.org pointen auf Defacepage
wirmachenauf.org pointen auf Defacepage
wirwachenauf.org pointen auf Defacepage
attilahildmannforum.org pointen auf Defacepage
ahforum.org pointen auf Defacepage
anonymous.wtf pointen auf Defacepage
attilahildmann.blog pointen auf Defacepage
attilahildmann.live pointen auf Defacepage
attilahildmann.org pointen auf Defacepage
attilahildmann.blog pointen auf Defacepage
attilahildmann.gay pointen auf Defacepage

Was will er also bei der DENIC erreichen, selbst mit dem besten Anwalt der Erde nicht !! :wink: :rofl: :rofl:

„Politischer Freiheitskampf“. Was genau soll das sein? Unsinn labern und vor der Polizei fliehen ist kein Freiheitskampf. Ein solcher ist politisch, wenn man sich von den Zwängen des aktuellen Systems befreien will. Aber was ist das Ziel von Hildmann? Will er tatsächlich das politische System der Bundesrepublik Deutschland gegen ein anderes ersetzen? Und wie will er das anstellen? Diese Fragen sollte sich doch Jeder stellen, der überlegt, Hildmann Geld zu überweisen. Ansonsten kann man sein Geld auch gleich in ein Loch ohne Boden werfen.

ich hab mal meine grafikskills per android phone flexxen lassen.

@Tandeki

Naja, im Freiheitskampf muss natürlich noch genug Geld für eine gemietete Villa, Porsche und Nutten sein. Von der türkischen Wolfsschanze aus werden dann weiterhin zielgerichtete Befehle an seine hochausgebildeten Kampfverbände verschickt.

1 Like

Wer gibt denn Geld für sowas an Andere? Das kann man doch viel besser für den eigenen Bedarf ausgeben. :smiley:

Ein wahrer FLEXXER vor dem Herrn! :rofl: :rofl:
Beteilige mich noch mit einem Banner…

0

1 Like

Kommt drauf an wenn er ein Patent auf seinen Namen hat, kann der Anwalt bei der Denic was erreichen. Aber selbst wenn würde es Jahre dauern in einen Land in dem vorwiegend noch mit Faxen gearbeitet wird.

Das kann ich mir kaum vorstellen, denn im Januar war der Plan, dass es NULL Bezug von AVOCADOLF zu den Domains und der Technik besteht, weil er ja schon damals auf nen Haftbefehl spekuliert hatte! :wink: