Attila Hildmann: Anonymous hackt ihn im Rahmen von Operation Tinfoil

Artikel ansehen

1 Like

Nette Aktion. NatĂŒrlich ist bei sowas immer fraglich, ob das was auf Dauer bringt. Aber erstmal weg damit !

https://www.youtube.com/user/TheFreshVegan/about wurde nun zu „TheHackedVegan“

Seine originale Site http://www.attilahildmann.com/ sieht auch ganz nice aus!

:+1: :metal: :rofl:

WĂŒrde mich auch interessieren, was aus Hildmanns Ansage geworden ist, gegen das Hackerkollektiv vorzugehen? DiesbezĂŒglich habe ich bisher noch gar nichts vernommen


Von Twitter, wirklich nice:

Der Wendler ist schon ganz nervös,
die Eva Herman guckt ganz bös’,
wo steckt unser Attila denn nur, hat der Naidoo ‚ne heiße Spur? ’
Panik macht sich langsam breit, sollt‘ es wirklich sein soweit, dass #Hildmann nun vernĂŒnftig wird? Nee, nur sein Passwort nicht mehr gilt!

Der Vegankoch hat schon ein 20 Minuten Statement auf Telegram veröffentlich ĂŒber ne Gruppe wo selbst Kai kein Zugriff drauf hatte.
https://t.me/ATTILAHILDMANN81/934
Schwurbbelt weiter vor sich hin.

Und naja von hacken kann hier weit keine Rede sein, wenn Kai gewollt hĂ€tte, dann hĂ€tte er sich nicht an Anonymous wenden mĂŒssen, denke es war sein einziger Schritt den er gehen konnte damit das Thema mal mehr in die Presse kommt. Jetzt berichtet ja jede Seite darĂŒber. Denke er hat sich vorher schon an die Presse gewandt gehabt, aber dort hat sich Ă€hnlich wie die Justiz keiner fĂŒr ihn gejuckt. Dabei hĂ€tte er als engste Bezugsperson dafĂŒr sorgen können das man den Vegankoch schon die Handschellen angelegt hĂ€tte. Denke aber auch er hatte Angst das bei ihm die Handschellen klicken als Nummer 2.

Wenn Kai gewollt hÀtte hÀtte auch er alles defacen können, er hatte ja schon Vollzugriff auf alles vom Vegankoch.

Über 5.000 Leser ? Krasse Sache, recht viel Publikum hat er ja, das muss man ihm lassen.

Jenaustens
so siehts aus! Besser die eigenen HĂ€nde in Unschuld waschen, als in veganem Fett baden! :rofl: :rofl:

https://youtu.be/K8rszz7ZQDc

hier das original video von vor einem jahr


https://www.youtube.com/user/AttilaHildmannTV/videos

sein hauptkanal mit den vielen followern wurde aber nicht gelöscht, nur sein kleiner nebenkanal.

Aha, das finden hier also alle toll.
Ich mag den Attila Hildmann nun wirklich nicht, sondern finde ihn schlimm.
Aber alle, die dieser Aktion Beifall zollen, sind - vorsichtig gesagt - extrem kurzsichtig. Heute Hildmann, morgen tarnkappe.info.
Wollt Ihr das? Was ist Eure Vorstellung von Freiheit?

1 Like

Komischer Vergleich, ich denke kaum, dass die Tarnkappe gegen Juden und Menschen hetzt, die Corona ernst nehmen. Wer sich so aus dem Fenster lehnt, einen BĂŒrgerkrieg vom Zaun brechen möchte, der wird zurecht gehackt.

1 Like

Wie gesagt, ich will den Hildmann nicht in Schutz nehmen und finde seine Hetze schlimm.
Aber dies „klammheimliche Freude“ daran, dass er gehackt wurde, finde ich auch falsch.
Um es mal mit einem Zitat zu sagen:
„Wir glauben nicht an die Meinungsfreiheit, wenn wir sie nicht auch den Leuten zugestehen, die wir verachten.“ - Noam Chomsky

Da ist aber ein Unterschied zwischen Meinungsfreiheit und Hetze/Mobilisierung von tausenden Menschen.

Das ist ja keine Freude ĂŒber den Ist-Zustand, sondern ein lange erwartetes Ergebnis! Hier einmal die Hintergrundgeschichte zum Hack:

https://anonleaks.net/2021/optinfoil/attila-hildmann-the-final-chapter/

1 Like

Bei Attila Hildmann habe er aber sehr schnell gemerkt, dass alles anders ist, als Attila es damals darstellte. Als Kai ein altes Handy von Attila als Arbeitshandy einrichtete, habe er gesehen,

dass seine ganzen Bilder von vor drei Jahren schon irgendwie so eine Nazi-Scheiße sind.

Hitler, Hakenkreuze, Nationalsozialismus, Bilder, Texte auch auf anderen GerĂ€ten, schon vor 2018 
 Attila sei krank. Und letztendlich ist Attila auch fĂŒr Kai tatsĂ€chlich ein Nazi. Mehr noch:

Ich bin an einem Punkt angekommen, im Laufe der Zeit, wo ich sage, der Typ ist nicht nur gefĂ€hrlich, der muss auch einfach aufgrund dessen, was er schon gemacht hat und was er schon verursacht hat, muss er seine Strafe bekommen. So, weißte? Und ich finde auch, dass alles, was er so aufgebaut hat, wenn man das so nennen will, eine Art Sammelsurium an ganz komischen Wesen ist, also an Leuten, die fĂŒr mich einfach nicht in das Schema reinpassen, in dem ich sage, die haben noch irgendwo die Möglichkeit, rational sich mit dieser Welt zu verbinden. Das ist einfach nicht mehr gegeben. und ich finde das hochgradig gefĂ€hrlich.

Auf unsere Frage, ob er jetzt auch sagen wĂŒrde, Attila sei ein Nazi, antwortete er: “Ja, absolut”. Und er fĂŒgt hinzu:

Wenn jetzt da nicht gehandelt wird, dann ist es fahrlÀssige Tötung.

Auszug aus deinem Link, na wenn Atilas vertrauter schon so von ihm denkt, dann sind wir wohl moralisch auf der richtigen Seite, seinen „Hack“ als positiv zu bewerten


Liebe Kameraden, Follower und Lieferanten,

manchmal muss auch ein Samurai sein Schwert an den Nagel hĂ€ngen und sich eingestehen, dass der Feind ĂŒbermĂ€chtig ist. Dieser Tag ist fĂŒr mich heute gekommen.

In den letzten Stunden hat Anonymous meine KanĂ€le geschlossen, meinen Shop – war zu viel Adrenochrome im Matcha? -, meine Seiten vom Netz genommen und noch so einiges getan, was mir nicht gefĂ€llt.

Ich habe mich auf das falsche Land konzentriert. Nicht Japan, China wÀre es gewesen. Sun Tsu, ein chinesischer General, sagte einst:

“Wenn du dich und den Feind kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fĂŒrchten. Wenn du dich selbst kennst, doch nicht den Feind, wirst du fĂŒr jeden Sieg, den du erringst, eine Niederlage erleiden. Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.”

Ich kannte Anonymous nicht, aber ich habe sie herausgefordert. Jetzt muss ich eingestehen, das ich verloren habe, meinen Ruf, mein GeschĂ€ft, meine Daten und die Kontrolle ĂŒber mein Leben 
 Die MĂ€dels schauen mir nicht mehr hinterher, seit ich nicht mehr mit dem Geld winke. Nur Akira ist mir noch geblieben. Ich habe denen die TĂŒr geöffnet. Nun habe ich alle Schlachten verloren und damit den Krieg.

Ich werde mich jetzt in das wilde Kurdistan zurĂŒckziehen, mit Akira auf Ziegen starren und mir das ein oder andere Ayran genehmigen. Das nicht vegane. Denn das ist gesĂŒnder als Daisho. Wollte ich Euch nie sagen 
 aber nun 


Tja, jetzt kann ich mich ganz meiner Herzensarbeit widmen, meinem neuen Buch:

“Vegan for Untergrund”

Bestellt jetzt schon vor! Mit 88 Rezepten fĂŒr den Widerstand, ganz wie bei Opa im SchĂŒtzengraben! Ich brauch einfach die Kohle.

Die Behörden werden wissen, wo sie mich finden. Ich warte. Der Wolf kneift erstmal den Schwanz ein.

Heilt mich!

Ich bin Attila
Ich bin nur einer
Vergebt mir
Vergesst mich
Erwartet nichts

  • Schlagwörter

[Attila Hildmann]

Nette aktion optinfoil im gange <3

Der Vegankoch ist richtig salzig auf seinen neuen Telegramkanal.
Die Statements nehmen kein Ende. Beste Unterhaltung zum einschlafen.

2 Likes

Ich hab noch nie jemanden gekannt, der sich 20 Minuten lang darĂŒber Ă€ußert, sich nicht Ă€ußern zu wollen :bangbang:

https://t.me/ATTILAHILDMANN81/934

Noch viel kranker, als ich dachte


https://t.me/s/ATTILAHILDMANN81/938

1 Like

Er verwendet militĂ€rische Begriffe. Man habe zusammen geklĂ€mpft, begrĂŒĂŸt seine Zuhörer als Kameraden. Hildmann ist natĂŒrlich verstört vom Verhalten seines Techadmins, den er als Vertrauten bezeichnet.

2 Likes

Ich wĂŒrde das „ver“ gegen ein „ge“ austauschen, dann passt der Satz etwas besser! :wink: Hinzu kommt, dass er einfach nur eine arme Wurst ist, die alleine nicht viel auf die Kette bekommt

Und natĂŒrlich bezeichnet er den Admin als seinen Vertrauten - es war schliesslich der einzige, der ĂŒberhaupt etwas mit ihm zu tun haben wollte, bis vor kurzem allerdings nur. Denn anscheinend hatte Kai etwas mehr Grips und Menschenkenntnis, als Attila vermutet hatte! Obwohl, er ist ihm natĂŒrlich zuerst gefolgt, vielleicht weil er genauso einsam war und sich unverstanden fĂŒhlte? Es scheint aber fĂŒr ihn wie ein Befreiungsschlag gewesen zu sein, als er dieses Duett aufkĂŒndigte!! Er wird auch garantiert noch genĂŒgend Wissen und Fakten ĂŒber Hildmann in der Hinterhand haben, quasi als Versicherung
man weiß ja nie, was noch passiert!
Hildmann himself sitzt halt nun alleine in der TĂŒrkei, hat aber gute Kontakte zu den „grauen Wölfen“ angeblich
Wie man aus dem 20-minĂŒtigen Monolog heraushören konnte, scheint Geld ja ĂŒberhaupt keine Rolle zu spielen fĂŒr Hildmann. Stellt sich halt die Frage, wofĂŒr er es ausgeben wird in der nĂ€chsten Zeit. Und er muß schnell reagieren jetzt, denn seine Dummbatzen-Follower werden flott weg sein, wenn er nicht wieder mit mehr PrĂ€senz im Netz agiert schnellstmöglich!
31_3d189005be456a7a35c7f1246bca1b42

Ich denke das (letzte) Kapitel A.Hildmann ist zwar nun aufgeschlagen, aber bis zur Review bleibt noch genĂŒgend Raum fĂŒr einige Überraschungen :bangbang:
:put_litter_in_its_place:

"mossad antifa leuten " " WELT KOMMUNISMUS "

" UND DIE BRD-VERBRECHER FOLTERN WEITER TÄGLICH KINDER UND GEBEN DIR NUR FREIHEIT WENN DU DIR IHRE GENPISSE AUS ISRAEL SPRITZEN LÄSST! AB HERBST WIRD DEUTSCHLAND UND EU ABGERIEGELT! "

Niemand zerstört mich! Das Internet stellen sie eh bald mit Cyberattacken aus! Mein großes Herz wurde benutzt, ich hĂ€tte die Nase von dem Judenbengel ausmessen mĂŒssen am Anfang! Sie lĂŒgen, tĂ€uschen vor und bleiben immer gleich!

Nun hat er wohl ein Foto von dem „Hacker“ Kai mit einer weiblichen Person geleakt, wo er den beiden Judensterne auf die Brust gehauen hat

Dieses Kiffer-Kind, was ich durchgefĂŒttert habe, bei mir wohnen ließ, den ich mitnahm aus dem BRD-Gulag, dem ich alles bezahlt habe, um dem ich mich gekĂŒmmert habe als er nachts weinte wegen Liebskummer
 der alle in meinem Umfeld in Stress brachte, Kundendaten veröffentlichte und mich ĂŒber ein Jahr belog trotz mehrerer PrĂŒfungen
 der nennt mich „weinerliches Kind“
 Kai Enderes der Mossadhacker und seine Judenfreundin Leonie, die sich klar auf die Seite von Schwab, Gates und den Weltkommunismus stellten und einen Großteil des Widerstandes fĂŒr die Freiheit belogen und verrieten
 echte Untermenschen! Ich werde weiter fĂŒr die Wahrheit und den Schutz der Kinder kĂ€mpfen, die du verraten hast! Mitschuldig am Völkermord! HĂ€tte vorher deinen Stammbaum und ANTIFA-Vergangenheit checken mĂŒssen du „Deutscher“
 das werfe ich mir wirklich vor! Übrigens Kai: Passwörter durch mein geschenktes Vertrauen ergaunern ist kein „Hacken“!

Antifa-Braut Leonie ***** aus ****** will es hart und lang, am besten in einer von mir bezahlten Villa im SĂŒden :house_with_garden: [www.instagram.com/*********

Leonie ist Kais ****hase gewesen, oft hat er aber auch schrecklich geweint wegen ihr oder SchrÀnke kaputt gehauen. Leonie hat mich mit ihrer Stöhnerei oft geweckt, nervige Bumserei, oft damit auch einfach beim Arbeiten gestört aaahhh ohhhh ohhhh :sweat_drops: :roll_eyes: ! Hab ihren ****urlaub finanziert obwohl ich selbst nur noch wenig Geld hatte! :sneezing_face: Aber sie hat wenigstens ab und an geputzt!

https://t.me/ATTILAHILDMANN81/950

Der Hirse Hitler ist wirklich tief verletzt, das kann man dem psychotischen gesabbel wohl noch entnehmen ^^ Nun muss er schon die Freundin des Kais doxxen/leaken, und der Typ soll AnfĂŒhrer fĂŒr irgendwen sein? Ich hoffe dem Kai war bewusst, was der Atilla alles von ihm weiß und leaken wird.

1 Like