Anno 1800: Strategie-Spiel kommt bald von Empress als Crack

Artikel ansehen

Laut Xrel.to ist der Release raus. Repack von ElAmigos auch schon.

Wie ich hörte, soll es der Crack diesmal problemlos tun.

Geladen, Installiert, und problemlos gespielt. :+1:
Hätte das Spiel bei Veröffentlichung um die 20€ gekostet, wäre mein Geld sofort zum Hersteller geflossen.
Aber 48€ - Nö!
Nun ist es kostenlos mit vielen DLC´s.

Arschkarte für Ubisoft.

Und wie soll so ein Spiel für 20 Euro entwickelt werden? Und warum muss es zum Start so viel kosten? Warum nicht jetzt zu dem Preis kaufen? Das Geld scheint es dir eigentlich wert zu sein.

Hätte es bei Veröffentlichung 20€ gekostet wäre es mit Sicherheit kein AAA-Titel. Und Qualitativ hat Ubisoft hier abgeliefert, keine Frage. Aber so hatten sie genug Vorlauf ihre Einnahmen zu generieren und nun fast 2 Jahre später kann jeder, der eh meist kein Geld für Software ausgibt (also ich und der Rest der Gummibärenbande hier) das Spiel auch spielen. Anders als bei Cyberpunk 2077, aber das ist nochmal ein anderes Thema. Da wurden ja die verarscht, welche dafür bezahlt haben.
Ich finde die „One-Day-Cracks“ ja eh schädlich für alle Beteiligten aber auch darüber hab ich mich bereits anderswo im Forum geäußert. Habt Spaß und genießt die große, schöne Welt von ANNO 1800. Ich bin bereits tief drin versunken.

Wieso verarscht? Ich hörte von einem Käufer, man hat das Recht das Spiel innerhalb einer gewissen Frist kostenlos zurück zu geben.

Ich denke, @DerRick meint das anders! Nämlich, das alle diejenigen, die das Game (Cyberpunk) offiziell gekauft hatten, ein unfertiges Spiel für viel Geld erworben haben und deshalb verarscht wurden!! :wink:

Ja, aber ich sprach doch vom Rückgaberecht von Cyberpunk, wo ist denn die Verarsche?

Tja, da war wohl jemand anders schneller. Das Spiel ist seit Anfang Januar als Crack online…

Ja, exakt das hat der Artikel ja schon im Vorfeld angekündigt. Einen Tag später kam dann der Crack. :wink:

It’s magic…you’re a clairvoyant ! :wink: :rofl: