Android: die wichtigsten Apps zur Wahrung der Privatsphäre

Artikel ansehen

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 19.10.2017 18:08:
Danke, tolles Thema, cooler Artikel!

Kommentar von DerSkeptiker am 19.10.2017 18:25:
Zu xprivacy sollte vielleicht erwähnt werden das der Entwickler das Projekt nicht mehr weiterentwickelt. Xprivacy is tot!!

Weitere Infos gibt es hier: https://www.kuketz-blog.de/android-xprivacy-ist-bis-maximal-android-6-nutzbar/

Kommentar von Lory am 19.10.2017 21:47:
Der Entwickler von XPrivacy hat aufgehört. Das ist klar. Es gibt aber nichts besseres in dieser Richtung. Möglicherweise wird die App weiterentwickelt.

Kommentar von TTEW32r am 20.10.2017 08:41:
Solche Artikel mag ich :slight_smile:

Kommentar von Paul am 20.10.2017 09:22:
Vielleicht sollte zu AdAway noch erwähnt werden, dass auf dem Smartphone Vollzugriff/Root gewährleistet sein muss. :wink:

Kommentar von am 20.10.2017 17:22:
Fehlt nicht noch „Signal“ zum verschlüsselten SMSsen und telefonieren?

Grüße
Joe

Kommentar von hallowelt am 20.10.2017 19:08:
Es sollte jedoch an erster Stelle stehen, eine Android Rom zu installieren, die standardmäßig ohne GApps zu haben ist. Damit ist schon direkt eine große Datenkrake aus dem Telefon verschwunden.

Kommentar von hallowelt am 20.10.2017 19:10:
Es sollte bei der Wahrung der Privatsphäre auch darauf geachtet werden, dass man sein Telefon durch die Installation einer Rom ohne GApps, bereits von einer großen Datenkrake befreien kann.

Kommentar von Hainz am 22.10.2017 12:10:
Dns66 für Werbeblocker ohne root.

Kommentar von Ziggi Froid am 22.10.2017 14:42:
Firefox Focus/Klar ist eine neuere privacy Version von Mozilla mit Ad-Blocker:
https://github.com/mozilla-mobile/focus-android

NetGuard ist eine App-Firewall (ohne root)
https://www.netguard.me/
https://f-droid.org/packages/eu.faircode.netguard/

andOTP ist eine 2-Factor-Auth App z. Anmelden
https://f-droid.org/packages/org.shadowice.flocke.andotp/

microG ist eine FOSS-Version von GApps
https://microg.org/

mit der Privileged Extension laufen F-Droid Apps als system-app
https://f-droid.org/packages/org.fdroid.fdroid.privileged/

postmarketOS ist ein 2017er AlpineLinux OS für ausgelutschte smartphones ^^
https://postmarketos.org/
https://ollieparanoid.github.io/post/postmarketOS/

Kommentar von Fritz am 23.10.2017 00:03:
Ja, wichtiger und interessanter Artikel. Danke!

Aber ich hinterfrage an dieser Stelle die Logik des Konzepts.

Erst den Bock zum Gaertner machen und anschliessend versuchen, um das Blumenbeet einen Zaun zu ziehen?

Hier ein vielversprechendes Projekt, minimalistische Android Distribution, aber dafuer frei („frei“ wie in Freiheit).
https://en.wikipedia.org/wiki/LineageOS

Kommentar von Pierre am 27.10.2017 14:46:
Liebe Kati,
Du hast Dir viel Mühe gemacht. Sicherlich hast Du irgendwo über Privatsphäre gelesen. Aber die hier veröffentlichten Informationen sind äußerst rudimentär. Vielleicht schaust Dir Lineage OS an, da bist Du besser bedient. Unter Nougat funktioniert kein Xposed und Xprivacy.
Ich frage mich, welcher Otto Normalverbraucher in der Lage ist die Daten in Wireshark zu analysieren.
Fazit: Alles mit Vorsicht genießen.

Kommentar von Izzy am 28.10.2017 23:07:
Pierre, Du schreibst:

> Unter Nougat funktioniert kein Xposed und Xprivacy.

Da bist Du nicht ganz auf dem Laufenden. Richtig ist: XPrivacy wird nicht mehr weiterentwickelt, und läuft nur bis Android 6 (Marcel schreibt dies explizit). Falsch ist, dass Xposed unter Nougat nicht läuft: Vor einigen Wochen wurde eine Version für Nougat offiziell freigegeben: https://www.xda-developers.com/official-xposed-framework-android-nougat/

Kommentar von Tobus am 29.10.2017 08:47:
Super Artikel! Danke