Amazon-Patent: lauscht Alexa künftig mit?

Artikel ansehen

Kommentar von Anno:
Wieso künftig?

Kommentar von :
Erstaunlich das man lauschen patentieren kann.
Ansonsten, traue keiner Wanze die du nicht selber programmieren kannst.

Kommentar von Anon:
Guter Artikel.

„Privatsphäre sehr ernst nehmen“ = Goldgrube entdeckt

Patent + „Sicherheitsmechanismen“ = Claim abstecken bevor die Konkurrenz kommt.

Der Kunde ist nur ein notwendiger Teilnehmer. Quasi wie die gut umsorgte Kuh im Stall: Es geht um die Milch.

Kommentar von :
Hab ich mich auch gefragt. Das tuten die jetzt schon. Und wenn man die betreffenden Ports im Router blockt, geht das ganze Teil nicht mehr!

Kommentar von anon2:
fühlt sich die kuh wohl, gibt sie mehr milch…
fühlt sich die kuh nicht gestresst vor dem schlachten, schmeckt das fleisch besser…

Kommentar von Anon3:
Oder vielleicht lieber ganz auf Wanzen verzichten die man nicht „zwangsläufig“ benötigt.