Alfafile.net - bitte Fragen für ein Community-Interview einreichen!

Artikel ansehen

Nur Fragen sind erlaubt!! Mit einer Ausnahme, die im Atikel erklärt wird.

Hallo,

mich würde interessieren, wo die storage Server gehosted sind und wie viel Speicherkapazität gesamt vorhanden ist. Ich würde auch eine Statistik über den Netzwerktraffic interessant finden (Wie viel TB pro Tag übertragen werden oder sowas in die Richtung).

Danke :slight_smile:

1 Like

Zusätzlich zur verfügbaren Speicherkapazität fände ich die aktuell verwendete ebenfalls interessant. Wie viele Server sind es (grob geschätzt), teilen sich diese auf mehrere Rechenzentren auf? Werden Daten redundant gespeichert für den Fall eines Serverausfalls?

Wie seht ihr euch im Vergleich zu anderen Filehostern oder Cloud-Storage-Anbietern wie Rapidgator, Nitroflare, DDownload oder auch Google Drive, One Drive?

Wie einfach/schwer ist die Suche nach geeigneten Werbepartnern und welchen Anteil übernehmen diese an der Finanzierung im Vergleich zu Premium-Kunden?

Welches Script wird im Hintergrund verwendet und wurden daran Änderungen vorgenommen, um es auf euch zuzuschneiden? (Ähnlichkeit zu Rapidgator…)

1 Like
  • Werden IP-Adressen geloggt bzw. gespeichert. Sowohl beim Downloader als auch beim Uploader. Wenn ja, Wie lange und Wozu? (Das mit dem Kommentarformular ist damit nicht gemeint)

  • Werden Downloads protokolliert und zum jeweiligen Uploader zugeordnet u.a. mit der IP-Adresse, Zeitstempel und sonstiges?

  • Werden Passwörter verschlüsselt gespeichert, wenn ja welcher Algorithmus wird verwendet (MD2, MD4, MD5, SHA, SHA1, SHA2_256 und SHA2_512 oder doch Klartext)?

  • Alfafile speichert nach Aussage von Alfafile keine Karteninformationen auf den Alfafile-Servern. Werden dennoch Auszahlungsmethoden auf den Alfafile-Servern protokolliert (zB von PayPal, die jeweilige Händlerkonto-ID) und gespeichert oder übernimmt das ein externer Zahlungsdienstleister?

  • Werden Einzahlungen und oder Auszahlungen sogar anonymisiert oder pseudonymisiert?

1 Like
  • Teilt ihr euch eure IP-Adressen 1:1 mit Rapidgator ?
    Beispiel:
    IP = 188.130.164.36
    0

  • Inwieweit sind eure internen Geschäftsentscheidungen abhängig von der Ultranex Ltd. in Zypern

1 Like

Fragen zu technischen Daten und dem Betrieb

Wo lassen Sie die storage Server hosten? Wie viel Speicherkapazität ist insgesamt für Alfafile.net vorhanden?

Wie groß ist der Netzwerk-Traffic? Anders gefragt: Wie viele TB werden täglich übertragen?

Wie viele Server sind es (grob geschätzt), teilen sich diese auf mehrere Rechenzentren auf? Werden Daten redundant gespeichert für den Fall eines Serverausfalls?

Wie sehen Sie sich im Vergleich zu anderen Filehostern oder Cloud-Storage-Anbietern, wie Rapidgator, Nitroflare, DDownload oder auch Google Drive, One Drive?

Wie einfach/schwer ist die Suche nach geeigneten Werbepartnern? Welchen Anteil übernehmen diese an der Finanzierung im Vergleich zu Premium-Kunden?

Welches Script verwenden Sie im Hintergrund verwendet? Haben Sie Änderungen daran vorgenommen, um es auf die eigenen Bedürfnisse zuzuschneiden? Schließlich gibt es auffällige Ähnlichkeiten zu Rapidgator.

Werden IP-Adressen geloggt bzw. gespeichert? Sowohl beim Downloader als auch beim Uploader. Wenn ja, wie lange und mit welcher Begründung.

Werden Downloads protokolliert und zum jeweiligen Uploader zugeordnet u.a. mit der IP-Adresse, Zeitstempel und sonstiges?

Werden Passwörter verschlüsselt gespeichert, wenn ja welcher Algorithmus wird verwendet (MD2, MD4, MD5, SHA, SHA1, SHA2_256 und SHA2_512 oder doch Klartext)?

Alfafile speichert nach eigener Aussage keine Kreditkarten-Informationen auf den Alfafile-Servern. Werden dennoch Auszahlungsmethoden auf den Alfafile-Servern protokolliert (z.B. von PayPal, die jeweilige Händlerkonto-ID) und gespeichert oder übernimmt das ein externer Zahlungsdienstleister?

Werden Einzahlungen und oder Auszahlungen sogar anonymisiert oder pseudonymisiert?

Teilt ihr euch eure IP-Adressen 1:1 mit Rapidgator ?

Wie kam es zu dieser Stückelung, was machen Sie anders als der große Bruder, Rapidgator?

Inwieweit sind eure internen Geschäftsentscheidungen abhängig von der Ultranex Ltd. in Zypern. Oder anders gefragt: Alfafile.net gehört zur Firma Rapidgator Limited. In welchem Umfang können Sie eigenständig agieren?

Juristische Aspekte

Ihr Hauptsitz ist in Irland, einem Land innerhalb der EU. Welche Konsequenzen hat das für Sie beim Urheberrecht? Was hat es mit dem zweiten Sitz in Schottland auf sich?

Wie intensiv agieren die Kanzleien der Rechteinhaber, wo doch der Sitz innerhalb der EU ist? Kommt es häufiger zu Klagen, einstweiligen Verfügungen etc.?

Hat die Klagebereitschaft in den letzten Jahren zugenommen? Wie sehr fühlen Sie sich in Ihrem Geschäftsmodell dadurch bedroht. Größere Konkurrenten wie Uploaded stehen ja derzeit vor Gericht, obwohl sie in der Schweiz beheimatet sind.

In welchem Rahmen kommen Sie der Content-Industrie entgegen, um weitere Verfahren zu vermeiden?

Löschen Sie bei Eingang von einer Abuse-Mail (DMCA-Löschaufforderung) wirklich so schnell die Dateien von den Servern, wie man es bei WJunction behauptet?

Oder anders gefragt: Warum haben Sie sich keinen offshore Sitz ausgesucht?

Aus drei Sharehostern wurden dann zwei. Warum hat die Rapidgator Gruppe eigentlich DataFile.com aufgegeben?

Wie wehren Sie Multihoster ab, die zu gerne ein Stück vom Kuchen abhaben wollen? Wie zeitaufwändig ist das für Ihre Techniker??

Worin besteht bei Alfafile.net das Alleinstellungsmerkmal? Worin heben Sie sich von der Konkurrenz ab?

Ausblick

Wie beurteilten Sie die Zukunft des Filehoster-Marktes? Wird es juristisch schwieriger werden? Werden die Multihoster weiter das Geschäftsmodell der Filehoster kaputt machen, bis man nicht mehr existiert kann?

In Englisch:

Questions about technical data and operation

Where do you have the storage servers hosted? How much storage capacity is available for Alfafile.net in total?

How large is the network traffic? In other words: How many TB are transferred daily?

How many servers are there (roughly estimated), are these divided between several data centres? Is data stored redundantly in case of server failure?

How do you compare to other filehosters or cloud storage providers, such as Rapidgator, Nitroflare, DDownload or even Google Drive, One Drive?

How easy/difficult is it to find suitable advertising partners? What share do they take of the financing compared to premium customers?

Which script do you use in the background? Have you made any changes to it to tailor it to your own needs? Finally, there are striking similarities to Rapidgator.

Are IP addresses logged or stored? For both the downloader and uploader. If so, for how long and with what justification.

Are downloads logged and assigned to the respective uploader, including the IP address, timestamp and other information?

Are passwords stored encrypted, if so which algorithm is used (MD2, MD4, MD5, SHA, SHA1, SHA2_256 and SHA2_512 or plain text)?

Alfafile states that it does not store any credit card information on the Alfafile servers. Are withdrawal methods nevertheless logged on the Alfafile servers (e.g. from PayPal, the respective merchant account ID) and stored or is this done by an external payment service provider?

Are deposits and/or withdrawals even anonymised or pseudonymised?

Do you share your IP addresses 1:1 with Rapidgator?

How did this division come about, what do you do differently than big brother, Rapidgator?

To what extent are your internal business decisions dependent on Ultranex Ltd. in Cyprus. Or to put it another way: Alfafile.net belongs to Rapidgator Limited. To what extent can you act independently?

Legal aspects

Your headquarters are in Ireland, a country within the EU. What consequences does this have for you in terms of copyright? What about the second seat in Scotland?

How intensively do the law firms of the rights holders act, given that the headquarters are within the EU? Are there more lawsuits, injunctions etc.?

Has the willingness to sue increased in recent years? How much do you feel your business model is threatened by this? Larger competitors like Uploaded are currently in court, even though they are based in Switzerland.

To what extent do you accommodate the content industry to avoid further proceedings?

Do you really delete the files from the servers as quickly as WJunction claims when you receive an abusive email (DMCA deletion request)?

Or to put it another way: why didn’t you choose an offshore location?

Three sharehosters then became two. Why did the Rapidgator Group actually abandon DataFile.com?

How do you fend off multihosters who want a piece of the pie? How time-consuming is it for your technicians?

What is the unique selling point of Alfafile.net? How do you stand out from the competition?

Outlook

How do you assess the future of the filehoster market? Will it become more difficult legally? Will the multihosters continue to destroy the business model of filehosters until one can no longer exist?

1 Like

Ich hake mal nach, bisher kam keine Reaktion.

Update: Tja, das wird wohl nichts mehr, schade um die viele Arbeit, die ich mir damit gemacht habe und natürlich ihr auch.

OK…wat’n Saftladen dort :bangbang: Ich mach dann mal hier zu. Sollte sich der Saftladen entschließen, doch noch zu antworten, können wir hier ja wieder öffnen… :wink: