ABS-CBN: Piraten-Streaming-Boxen-Verkäufer zahlt 1,6 Mio. USD

Artikel ansehen

Falls der Ermittler die Box weiterempfehlen würde und so Kunden anwarb, bekäme er noch Rabatte angeboten. Als dann der Beamte seine Bestellung aufgab, erhielt er den realen Namen des Verkäufers sowie den Namen und die Adresse seines Unternehmens, die auch mit den PayPal-Adressinformationen übereinstimmten.

Alles klar. Ist das diese natürliche Auslese?

JA…ich denke schon!! Noch mehr natürliche Auslese, geht wohl kaum…! :wink: :rofl: :rofl:

1 Like