Abmahnung?

moin allerseits,
keine Ahnung, ob das hier der richtige Bereich ist oder ob ich in diesem Forum überhaupt mein Problem zur Sprache bringen kann/darf - ich versuch’s halt mal.
Ich betreue an einer kleinen Grundschule ehrenamtlich die Homepage und habe im Zuge dieser Arbeit für einen kleinen Ferienartikel dieses kleine Bild hier runtergeladen und verwendet.

Jetzt hat mich ein Fotograf aus Köln kontaktiert, er habe die Lizenzrechte und müsse mir jetzt eine Rechnung über 450 € (eigentlich sogar über das Doppelte, weil ohne Urhebernennung) stellen. Klar ist das ein Abzockversuch. Aber wie sich bei stock.adobe.com ersehen lässt (hier) ist er tatsächlich der Urheber.

Hier ist seine Homepage, und hier seine Preisliste.

Sobald er mich auf die Urheberrechte aufmerksam gemacht hat, habe ich das Bild gelöscht.

Bei der Downloadseite „clipartstation“ steht „Download All Types Of Clipart in PNG Format for Free“ - daher hatte ich keine Hemmungen, das Bild zu nutzen.
Wenn ich es über stock.adobe kaufen will kostet das Bild als Standardlizenz 1 Credit - ich kann 5 Credits für 5 Standardbilder für 39,95 € kriegen.

Wieso kann der 450 € fordern?
Kann er wohl damit durchkommen?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Hi,
ob die Höhe der Forderung gerechtfertigt ist, kann ich nicht entscheiden, das macht eigentlich ein Gericht, wenn es zu einem Verfahren kommt. Haftbar ist aber normalerweise das Bundesland, was in einem gut geschriebenen Impressum deutlich wird. Hier z.B. das Impressum vieler Schulen in Baden-Württemberg:
„Öffentliche Schulen sind nicht-rechtsfähige Anstalten des öffentlichen Rechts, sie sind insoweit lediglich ein unselbständiger, d.h. untergeordneter organisatorischer, Teil des Rechtsträgers (Schulträger). Dienstanbieter der offiziellen Schulhomepage im Sinne des TDG bzw. MDStV ist daher nicht die Schule selbst.
Dienstanbieter und Herausgeber dieses Internetangebots als juristische Personen des öffentlichen Rechts ist gemäß § 6 Nr. 2 TDG, § 10 Abs. 2 Nr. 2 MDStV das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Ministerium für Kultus und Sport.“
Grüße
WakeUp

Danke für die Einschätzung.
Heißt das,. dass der Dienstherr mich unterstützen würde, wenn ich deutlich machen kann, dass ich nicht leichtfertig gehandelt habe?

Moin,
du musst gar nichts deutlich machen. Ich nehme mal an, dass du Lehrer bist und dienstlich die Homepage betreust. Also haftet das Land:
https://www.dirks.legal/2016/12/07/urheberrechtsverletzung-auf-schulhomepage-wer-haftet/
Grüße
WakeUp

hey frage denn netten mann ob er einen vergleich macht mit summe x was du dir vorstellen tust oder ob er eine kleine ausnahme macht da es um kinder geht lg volume

… und dann aber nicht selbst zahlen, sondern der Schulleitung geben. Die sollen das weiterreichen. Falls es zum Rechtsstreit kommt, hat ein Kultusministerium andere Mittel und Juristen.

Hier mal etwas über den Herrn Kneschke, wie er sehr stolz über sein Verdienstmodell berichtet…

https://t3n.de/news/verdient-10000-euro-monatlich-556088/

Das da irgendwas nicht ganz koscher sein kann, sieht sogar der Blinde mit Krückstock! Andererseits stellt sich natürlich die Frage, wie wasserdicht das Modell rein rechtlich ist!?!

Was mich wundert, noch niemand ist auf die Idee gekommen, sich bei https://clipartstation.com einmal die Copyright Policy oder gar die Privacy Policy anzuschauen.

Eben, das ist reine Abzocke und sollte eigentlich angezeigt werden !!

Das sollte eigentlich ein Anwalt klären. Und das sobald wie möglich! User auf diese fiese und hinterhältige Art und Weise abzocken, das ist unterste Schublade.

1 Like

Recht hast du, Sunny.
Ich war da sicher etwas voreilig und zu leichtgläubig auf dieser Seite.
Hab jetzt mehrmals in freundlichem Ton meinen Fehler eingestanden und reumütig um eine gütliche Einigung (unter 100 €) gebeten. Hat ihn gar nicht beeindruckt.
Ich hab das Gefühl, das ist ein Geschäftsmodell von ihm: Tausende von Bildern zu beliebten Themen sammeln, für ein paar Euro anbieten und nach einigen Wochen über die Rückwärtssuche bei google finden, wer nicht in der Kundenkartei ist. Dann 40 - 50 Mails am Tag, wenn sich nur 1 einwickeln lässt ist das ein Verdienst von 450 € am Tag. So kommt der sicher locker auf seinen Monatsverdienst von 10.000 €. Reichlich schäbig - aber ich fürchte, er macht das schon ein paar Jahre so und ist nicht sonderlich angreifbar, sonst gäb’s die Praktik nicht.

Ja was meinst du denn, warum in dem Artikel oben von t3n, vor über 6 Jahren schon ein monatliches Einkommen von über 10000€ angesprochen wird!!

Das sagt doch schon alles:

Am Ende seiner letzten Jahresbilanz (war wohl 2006) hat er Ziele angegeben: Er wollte 10.000 Files pro Agentur erreichen, 13.000 Files bei Fotolia sowie einen monatlichen Umsatz von 12.500 Euro. Auf die Frage, ob er diese Ziele erreicht habe, entgegnet er: „Die Chancen stehen gut. Eine genaue Auswertung habe ich noch nicht vorgenommen, aber ich bin zufrieden.“ Mit konkreten Angaben seines Verdienstes hält er sich mittlerweile zurück.

Der letzte Satz erübrigt wohl sämtliche Diskussionen, ob dies ein Geschäftsmodell ist, oder nicht! :wink:

1 Like

@ lilprof54
wie gesagt, ich würde mich darum gar nicht kümmern. Schreibe ihm, dass du der falsche Ansprechpartner bist (siehe Zuständigkeit und Gerichtsurteil). Er soll sich an das Kultusministerium deines Bundeslandes wenden.

2 Likes

URL des Blogs von R. Kneschke:

https://www.alltageinesfotoproduzenten.de/

Hier noch die Internet-Seite von „anwalt.de“, wo sich aktuell wohl auch „Abmahn-Opfer“ von Herr Kneschke hingewendet haben.

https://www.anwalt.de/rechtstipps/rechtsanwalt-sebastian-deubelli-verlangt-fuer-robert-kneschke-lizenzgebuehr-wegen-bildnutzung_170720.html

Dort kannst du auch kostenfrei eine erste Einschätzung zum Fall vom RA Tom Westermann erhalten! Ansonsten kann ich auch nur den Weg empfehlen, den @wakeup13 hier angesprochen hatte… :wink:

Werde nachher noch darüber berichten, spannende Sache. done

2 Likes

@lilprof54

https://forum.tarnkappe.info/t/robert-kneschke-verlangt-450-eur-fuer-eine-kinderzeichnung/7144/4

Habe dort einen sehr wahrscheinlichen Lösungsansatz gepostet ! :wink:

1 Like