100.000 Phishing-Websites warten vor Weihnachten auf Kunden

Artikel ansehen


Es geht mit riesen Schritten auf die Vor-Weihnachtszeit zu. Groß und Klein bereiten sich so langsam darauf vor. Aber auch…

Es ist ja nicht nur Let’s Encrypt mit deinen kostenfreien Webserver-Zertifikaten! Das gabs schon immer, oder sagen wir mal lange…
Früher wars über Jahre Startcom mit StartSSL, heutzutage kann man als Fälscher auch gleich einen Cloudflare-Dienst für den signierten Redirect nutzen. Dann ist es halt ein CF-Zerti !

Letztendlich baut dieses kriminelle System trotz allem auf der Naivität der Benutzer auf! Wenn es derer nicht so viele unbekümmerte, vertrauensseelige Konsumenten geben würde, wäre dieser Sumpf schon lange ausgetrocknet, oder zumindest angetrocknet :wink:
Natürlich passen sich die Coder solcher Fallen auch den modernen Zeiten an und setzen die Techniken ein, die heutzutage gang und gebe sind…erst recht, wenn diese umsonst sind!
Je moderner diese Phishing-Techniken werden, umso leichtgläubiger fallen anscheinend auch die Opfer darauf rein. Das ist wohl das Spiegelbild unserer heutigen Zeit, dass unbekümmert und vor allem OHNE Nachfragen auf alles geklickt wird, was grad da ist! Das Gejammer ist halt erst hinterher riesengroß, wenn es bemerkt wird und die Scheinchen dann schon im Nirvana unterwegs sind…
Auch wenn es im Allgemeinen bezüglich solcher Betrügereien nicht viel Aufklärung für die potenziellen Opfer gibt im Vorfeld, sollte sich doch mittlerweile auch bis in den letzten Winkel rumgesprochen haben, dass es z.B. folgende Seiten nicht gibt:

  • aldie.de
  • spasskasse.de
  • deitsche-bank.de
  • ebäy.de

:wink: …obwohl es schon oft bei der suchmaschine anfängt! gooogle.com etc. Auch wenn sich das eher flach und amüsant liest, gibt es satt und genug Konsumenten, die drauf reinfallen! Und sollte das Phishing anders ablaufen (per Email event.) dann ist sowieso Hopfen und Malz verloren. Eindeutig alleine schon an der Verbreitung von Crypto-Trojanern u.ä. zu sehen - Es wird vom Nutzer auf einfach alles geklickt, was angeboten wird in einer solchen Nachricht…dabei scheint es auch völlig egal zu sein, ob man den Rotz überhaupt noch vor lauter Ausdrucks und -Rechtschreibfehlern erkennen, geschweige denn richtig lesen konnte!
In diesem Sinne >>>

WE WISH YOU A MERRY XMAS AND A PHISHIE NEW YEAR !!

:money_mouth_face::wink::joy:

1 Like